InsideXbox.de | Social Media
Microsoft DE

News

Die Wahrheit über den DirectX 12 GPU Boost für Xbox One

Xbox News von

am

DirectX 12

Auf der GDC 2015 sprach Phil Spencer über einen angeblichen 20% GPU Boost bei DirectX 12 für Xbox One.

Gestern Abend kam es bei der Live-Berichterstattung vom Vortrag Phil Spencers bei einigen Kollegen zu einem kleinen Missverständnis, was diesen 20% GPU Boost für Xbox One bei DirectX 12 betrifft. Dieser 20% GPU Boost gilt nicht direkt für Xbox One, wie zuerst berichtet, nein, viel mehr sprach Phil Spencer dabei von einem 20% GPU Boost, bei der Umsetzung von Fable Legends für DirectX 12 zusammen mit der Unreal Engine 4, den man allein nur durch die Umstellung von DirectX 11 auf DirectX 12 auf der selben Hardware erziehlen konnte.

Dabei sind keine weiteren Optimierungen seitens der Entwickler eingeflossen, sondern lediglich die einfache Umstellung der Grafik API auf DirectX 12. Das Allein zeigt bereits, was für ein Potential in DirectX 12 steckt.

Den kompletten Auftritt von Phil Spencer könnt Ihr euch hier noch einmal anschauen – die Information zum 20% GPU Boost bei Fable beginnt ab ca. 23:45 Minuten.

Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.