...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Diablo IV: “Vessel of Hatred” Erweiterung bringt neue Region, Klasse und mehr – Trailer

Xbox News von

am

von

Diablo IV: "Vessel of Hatred" Erweiterung

Die erste Erweiterung von Diablo IV, Vessel of Hatred wird ein neues Kapitel in der dunklen Geschichte von Mephisto und seinen dämonischen Plänen für Sanktuario bringen.

Blizzard Entertainment hat die Spielewelt mit seinen neuesten Ankündigungen auf der Eröffnungsfeier der BlizzCon am 3. November 2023 wieder einmal in ihren Bann gezogen. Der General Manager von Diablo IV, Rod Ferguson, betrat zusammen mit den Produktionsleitern Tiffany Wat und Chris Wilson die Bühne, um eine Reihe von aufregenden Updates zu enthüllen und einen Blick in die düstere Zukunft des Spiels zu werfen.

Ein düsteres neues Kapitel

Die kommende Erweiterung mit dem Titel “Vessel of Hatred” verspricht, euch in ein Reich des Bösen zu entführen, das es so noch nie gegeben hat. Die Erzählung setzt die schaurige Geschichte von Diablo IV fort und taucht in das Schicksal des Oberbösewichts Mephisto und seine bösartigen Pläne für die Welt von Sanktuario ein. Abenteurer werden die neue und unheilvolle Region Nahantu erforschen und sich neuen Schrecken und einer mysteriösen neuen Klasse stellen, die es im Diablo-Universum noch nie gegeben hat. Die Veröffentlichung ist für Ende nächsten Jahres geplant, weitere Details zu ‘Vessel of Hatred’ werden für den Sommer erwartet.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Jahreszeiten der Herausforderung und des Feierns

Bevor die Erweiterung erscheint, wird Diablo IV seine dritte Saison einführen, mit der Einführung von ‘The Gauntlet’, einem wöchentlichen Herausforderungsdungeon, in dem Ihr um die weltweiten Spitzenplätze in euren Klassen kämpfen könnt. Die bestplatzierten Kämpfer erhalten einen dauerhaften Platz in der saisonalen Halle der Uralten.

In der Weihnachtszeit findet auch das erste Event des Spiels statt, “Midwinter Blight”, das am 12. Dezember beginnt. Dieses dreiwöchige Ereignis wird die zerbrochenen Gipfel in ein winterliches Terrorland verwandeln, in dem Ihr ein rotgekleidetes Geheimnis lüften müssen.

Diablo IV - Midwinter Blight

Nächste Woche werden in Diablo IV fünf einzigartige klassenspezifische Ringe veröffentlicht, die die Spielerkräfte aus der “Jahreszeit des Bösartigen” verstärken. Außerdem wird am 5. Dezember eine Verzauberungsvorschau für die Klasse des Okkultisten eingeführt, die es den Spielern ermöglicht, eine Vorschau auf mögliche Affixe zu erhalten, bevor sie ihr Gold investieren.

Der “Schlachthof von Zir”, ein sechswöchiges Endgame-Event, wird ab dem 5. Dezember die erfahrensten Spieler herausfordern. Diejenigen, die das Event bestehen, erhalten eine Paragon-Glyphe, werden aber vor dem steigenden Schwierigkeitsgrad des Events gewarnt.

Eine reaktionsschnelle Entwicklung

Blizzard führt zahlreiche Verbesserungen auf das Feedback der Spieler zurück, darunter eine Endgame-Boss-Leiter, ein um 40 % schnellerer Aufstieg auf Stufe 100 und eine Überarbeitung der Gegenstandsstärke, um mehr Belohnung zu bieten. Das Team hat zudem eine Reihe von Updates zur Verbesserung der Lebensqualität implementiert.

Diablo IV

Quelle: Blizzard Entertainment
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert