...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Destiny 2: Saison des Wunsches gestartet

Xbox News von

am

von

Destiny 2: The Final Shape

In der jetzt veröffentlichten “Saison des Wunsches” von Destiny 2 setzt Bungie die bestehende Geschichte fort.

Die Kernhandlung dreht sich um ein verstecktes Ahamkara-Ei, das genutzt wird, um mit dem Wunschdrachen Riven zu verhandeln. Königin Mara Sov strebt danach, einen Pfad zum Reisenden zu öffnen, um den Zeugen zu konfrontieren. Die Saison bietet neue wöchentliche Story-Missionen, die Aktivität “Rivens Versteck”, ein neues Einsatztrupp-Finder-Feature, die Rückkehr der Karte “Die Zitadelle” im Schmelztiegel, einen neuen Dungeon und mehr.

Ein spannendes Element dieser Saison ist die Einführung des Weißen Wolfs, eine Zusammenarbeit mit CD PROJEKT RED. Ihr könnt euch mit neuen Rüstungsornamenten im Stil von Geralt von Rivia kleiden. Es gibt auch neue thematische Ausrüstungsgegenstände wie Geist, Schiff, Sparrow, Geste und Finisher.

Zusätzlich führt Bungie ein mit Spannung erwartetes Einsatztrupp-Finder-Feature ein, das ab dem 30. November in einer Betaphase getestet wird. Dieses Feature ermöglicht es euch, leichter Gruppen für gemeinsame Inhalte wie Raids, Dungeons und mehr zu finden. Am 1. Dezember wird der neue Dungeon “Ruin der Kriegsherrin” veröffentlicht, der mit dem Lightfall-Jahrespass oder dem Lightfall-Dungeon-Key zugänglich ist.

Weitere Veranstaltungen beinhalten das Anbruch-Fest ab dem 12. Dezember, bei Ihr  Leckereien backt und verteilt, sowie die Triumphmomente im Februar, bei denen Herausforderungen und Triumphe des vergangenen Jahres gefeiert werden. Im März kehrt das Hüter-Spiele-Event zurück, das intensive Klasse-gegen-Klasse-Kämpfe bietet. Bungie hat zudem angekündigt, dass “Die finale Form” am 4. Juni 2024 veröffentlicht wird und in der zweiten Hälfte der Saison des Wunsches ein Inhaltsupdate namens “Destiny 2: Ins Licht” erscheinen wird.

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert