...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Destiny 2-Erweiterung “The Final Shape” verzögert sich aufgrund Entlassungen bei Bungie

Xbox News von

am

von

PlayStation - Bungie

Bungie, der renommierte Entwickler von Destiny 2, hat überraschend Entlassungen angekündigt. Dies geschieht nur 15 Monate nach der Übernahme des Unternehmens durch PlayStation.

Mehrere ehemalige Bungie-Mitarbeiter teilten auf Twitter die Nachricht von ihren Entlassungen mit, wobei Bloomberg die Berichte bestätigte. Die genaue Zahl der betroffenen Mitarbeiter wurde nicht bekannt gegeben.

Der CEO von Bungie, Pete Parsons, informierte die Mitarbeiter über die bevorstehenden Neuigkeiten und erwähnte ein anschließendes Teamtreffen, um die Ereignisse des Tages zu besprechen. Der Grund für die Entlassungen bleibt ein Rätsel, vor allem im Hinblick auf die bevorstehende Veröffentlichung der umfangreichen Erweiterung von Destiny 2, “The Final Shape”. Diese Erweiterung, die verspricht, die jahrzehntelange Geschichte, die mit dem ursprünglichen Destiny begann, abzuschließen, wurde Berichten zufolge von ihrem ursprünglichen Veröffentlichungsdatum am 27. Februar 2024 auf Juni 2024 verschoben.

Die Übernahme von Bungie durch Sony wurde im Januar 2022 angekündigt und im Juli desselben Jahres abgeschlossen. Diese Entlassungen, die weniger als zwei Jahre nach der Übernahme erfolgten, reihen sich in die wachsende Liste der Studio-Entlassungen im Jahr 2023 ein.

Obwohl dieses Jahr als eines der besten für Spieleveröffentlichungen gepriesen wurde, gab es in verschiedenen Studios erhebliche Entlassungen. Microsoft hat inmitten der 69 Milliarden Dollar schweren Übernahme von Activision Blizzard 10.000 Mitarbeiter entlassen. Andere Studios wie Striking Distance Studios, BioWare, Ascendant Studios, Naughty Dog, Telltale Games und Media Molecule mussten ebenfalls Entlassungen vornehmen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: gameinformer.com
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert