Darwin Project

Die Umstellung auf Free-2-Play brachte Darwin Project nicht den wünschten Erfolg. Auch andere Maßnahmen griffen nicht, so dass das April Update das letzte seiner Art war, denn das Spiel wird eingestellt.

Darwin Project wurde erstmals auf der E3 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt und ging im Märt 2018 in den Early Access auf der Xbox One und PC. Bereits im Juli des selben Jahres stellt man auf das Free-2-Play Modell um.

Leider hat Darwin Project nicht die Spielerzahl erreichen können, die sich der Entwickler Scavengers Studio vorgestellt hat. Bereits seit längerem konnte man eine abnehmende Spielerbasis beobachten, wo aber leider auch Gegenmaßnahmen, wie das Spiel auf die PS4 zu bringen, neue Inhalte (Klassensystem, Battle Pass, systemische Karten, Live-Veranstaltungen und mehr ) zu liefern, am Ende nichts geholfen haben, den Trend entgegenzuwirken.

So hat man sich nun schweren Herzens dazu entschlossen, die Entwicklung des Spiels einzustellen. Das aktuelle April Update für Darwin Project war somit das letzte seiner Art. Wer aber doch noch weiterspielen und einmal in das Spiel reinschauen möchte, der hat noch bis Ende des Jahres Zeit, denn so lange möchte man die Server noch online lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here