Cuisine Royale

Der Multiplayer-Last-man-Standing-Shooter Cuisine Royale verlässt das Xbox Game Preview-Programm und ist ab sofort in der finalen Version inklusive dem “Path to Valhalla”-Update, kostenlos für Xbox One erhältlich.

Cuisine Royale verlässt das Xbox Game Preview-Programm, sowie die Betaphase auf dem PC und der PS4. Während dieser Zeit wurde Cuisine Royale konstant durch Spieler-Feedback verbessert. Das Update “Path to Valhalla” bringt jetzt neue magische Rituale, Waffen und Fahrzeuge und den vierten spielbaren Charakter – den Nordkrieger Torden – ins Spiel.

Cuisine RoyaleCuisine Royale spielt in einer realistischen Welt, die allerdings voller Magie ist. Deshalb können die Charaktere nicht nur Feuer- und Nahkampfwaffen nutzen, sondern zusätzlich übernatürliche Fähigkeiten wie das Beschwören von Zombies oder die Nutzung von Bullet-Time. Die Schlachten finden auf einer von zwei riesigen Karten statt – Normandie und Mexiko – auf der die Spieler versuchen müssen zu überleben – mit allen Möglichkeiten, die sich auf dem Schlachtfeld finden lassen, seien es zum Beispiel Scharfschützengewehre oder Bratpfannen. Das Besiegen von Gegnern wird mit „Seelen der Sündigen“ belohnt, die man benötigt, um Fähigkeiten zu nutzen.

Der neue Charakter namens Eric ‚Torden‘ Thorsson hat die Fähigkeit ‚Thunderstrike‘, die es ihm erlaubt hoch in die Luft zu steigen und dann auf den Boden herabzustürzen und dabei Gegner wegzustoßen, Objekte zu zerstören und Fahrzeuge wegzuschleudern. Andere Skandinavisch angehauchte Updates sind die Winterversion der Normandie-Karte, Wikinger-Talismane und -Kostüme und die Maske von Loki. Zusätzlich gibt es ein neues Wiederbeleben-Feature: Man kann das Herz eines gefallenen Mitstreiters aufnehmen und ins rituelle Feuer werfen, um ihn von den Toten zurückzuholen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here