InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Call of Duty kommt in den Xbox Game Pass: Ankündigung beim Xbox Game Showcase erwartet

Xbox News von

am

von

Call of Duty

Microsoft bereitet sich darauf vor, auf der kommenden Xbox Game Showcase mit einer großen Ankündigung für Furore zu sorgen.

Einem aktuellen Bericht des Wall Street Journal zufolge wird der nächste Teil der kultigen Call of Duty-Reihe dem Xbox Game Pass hinzugefügt. Es wird erwartet, dass die Ankündigung während des Xbox Showcase am 9. Juni gemacht wird und die Bühne für einen spannenden Sommer für Gamer bereitet.

Die Aufnahme von Call of Duty in den Xbox Game Pass ist ein bedeutender Schritt für Microsoft. Diese mit Spannung erwartete Erweiterung könnte eine beträchtliche Anzahl neuer Abonnenten für den Dienst anlocken und sein Wertversprechen verbessern. Auch wenn die Details noch nicht bekannt sind, gibt es doch einige wichtige Punkte zu beachten, so Tom Warren von The Verge:

  • Ungewissheit über die Abonnementgebühren: Es ist unklar, ob Microsoft plant, eine zusätzliche Gebühr für den Zugriff auf Call of Duty im Rahmen des Game Pass zu erheben, oder ob es irgendwelche Anpassungen an den aktuellen Abonnementpreisen geben wird. Es kursieren Gerüchte, dass eine Preiserhöhung für Xbox Game Pass Ultimate bevorstehen könnte, aber noch ist nichts bestätigt.
  • Zeitpunkt der Veröffentlichung: Activision, der Herausgeber von Call of Duty, strebt eine Veröffentlichung des neuen Spiels Ende Oktober an. Dies entspricht dem traditionellen Veröffentlichungszeitplan und stellt eine spannende Herbstsaison für Fans dar. Gerüchten zufolge soll das kommende Spiel während des Golfkriegs in den 90er Jahren spielen – ein neuer und faszinierender Hintergrund für die Franchise.
Lesetipp!  The Precinct: Neon-Noir-Polizei-Actionspiel erscheint im August 2024

Xbox Game Pass

Quelle: Wall Street Journal
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert