InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Armed and Gelatinous: Couch Edition erscheint heute für Xbox Series X|S

Xbox News von

am

von

Armed and Gelatinous: Couch Edition

Armed and Gelatinous: Couch Edition, das lebendige, auf Blob basierende Couch-Multiplayer-Spiel von Three Flip Studios, erscheint heute, am 2. Mai 2024 für Xbox, PlayStation, Nintendo Switch und PC.

Der neueste Trailer, der in Zusammenarbeit mit Mega64 entstanden ist, zeigt die einzigartige Mischung aus chaotischem Gameplay und liebenswerten Blob-Charakteren des Spiels.

Verkörpert einen von vier gelatineartigen Space Jellies, die in der Schwerelosigkeit herumflitzen, um Waffenkisten zu sammeln und Chaos anzurichten. Heilgegenstände wie schwebende Weltraum-Tacos und -Burritos helfen den Blobs, länger im Kampf zu bleiben. Je größer der Blob wird, desto mehr Gesundheit hat er, und er kann eine Reihe von 16 Waffen wie Raketenwerfer, Klingen und Laser einsetzen. Kleinere Blobs hingegen können ihre Beweglichkeit nutzen, um eure größeren Gegner auszumanövrieren und sie mit einem aufgeladenen Dash-Angriff zu Fall zu bringen.

Armed and Gelatinous: Couch Edition

Zu den Kampfmodi gehören Stock, Deathmatch und Combo King, in denen bis zu vier Spieler lokal gegeneinander antreten können. Solospieler können ihre Fähigkeiten im Sandkastenmodus Blob Dojo verbessern. Für eine Pause vom Chaos könnt Ihr Teams bilden, um in 2-gegen-2-Sportmodi wie Fußball, Football und Völkerball gegeneinander anzutreten, oder Ihr könnt euch im Food Fight-Modus austoben, in dem es jede Menge Space-Tacos gibt.

Lesetipp!  TopSpin 2K25: Exklusive Gucci-Tenniskollektion

Die Spielmodi können umfangreich angepasst werden, um ein einzigartiges Erlebnis zu schaffen, egal ob Ihr einen reinen Raketen-Showdown oder eine reine Nahkampfschlacht bevorzugt. CPU-Konkurrenten mit einstellbaren Schwierigkeitsgraden ermöglichen es euch, eure Fähigkeiten zu trainieren und eure Strategien zu verfeinern. Fans werden sich freuen, im Spiel versteckte Crossover-Charaktere aus beliebten Franchises zu finden.

Das Audiodesign des Spiels wurde von dem Synchronsprecher Brian Sommer und dem Sounddesigner Jory Prum gestaltet. Der Soundtrack, der von Prum gemastert wurde, enthält Beiträge von namhaften Komponisten wie Chris Huelsbeck, Paul O’Rourke und Zac Zinger, die mit einer Mischung aus Jazz und Retro-Musik den Ton für die skurrilen Weltraumschlachten des Spiels angeben.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert