Anthem

Wie Michael Gamble, Lead Producer bei Bioware mitteilt, werdet Ihr euren Fortschritt aus der Anthem Demo nicht in die Vollversion des Spiels übernehmen können.

Auch wenn Ihr euren Fortschritt aus der Anthem Demo nicht in die Vollversion des Spiels übernehmen könnt, erwartet euch laut Michael Gamble, Lead Producer bei Bioware, guter Inhalt. Ihr startet hier mit der Charakter-Stufe 10 und könnt Ihr direkt in einige Missionen aus dem Spiel wagen. Gleichzeitig steht euch auch etwas von “Fort Tarsis“, eurem “Zuhause” in Anthem zur Verfügung.

Mit einem Stronghold steht euch in der Anthem Demo zugleich eine Art Dungeon zur Verfügung, der zwar schwer zu meistern ist aber mit exklusiven Belohnungen für die Spieler lockt.

Wer aber lieber die Gegend frei erkunden möchte, dem bietet die Anthem Demo auch die Möglichkeit dazu.

In einer Welt, die von den Göttern unvollendet hinterlassen wurde, bringt eine finstere Fraktion die gesamte Menschheit in Gefahr. Allein die Freelancer stehen zwischen diesem Feind und der uralten Technologie, nach der er sucht. Kämpfe an der Seite von bis zu drei weiteren Spielern und rüste deinen mächtigen Hightech-Kampfanzug individuell auf.Xbox.com

Wer die Demo von Anthem spielen möchte, hat hier zwei Möglichkeiten. Einmal wird es eine Demo für alle Spieler geben. Wer aber Anthem noch etwas früher anspielen möchte, bekommt mit der “VIP Demo” die Möglichkeit dazu. Diese soll vom 25. – 27.01.2019 spielbar sein. Genauere Zeiten werden hier noch bekannt gegeben. Um die “VIP Demo” spielen zu können, müsst Ihr das Spiel bei GameStop oder im Microsoft Store vorbestellen.

Die “normale” Demo von Anthem könnt Ihr dann vom 1. – 3.02.2019 auf Xbox One, PS4 oder PC spielen. Dazu ist natürlich keine Vorbestellung nötig.

Anthem erscheint am 22. Februar 2019 für Xbox One, PlayStation 4 und PC und ist bereits ab 55,09 Euro erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here