InsideXbox.de | Social Media

Microsoft

Activision Blizzard King: Sechs Spielehersteller unterstützen laut CMA den Deal

Xbox News von

am

von

Activision Blizzard - Xbox

Die britische Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde (Competition and Markets Authority, CMA) hat die Stellungnahmen von sechs verschiedenen Spieleherstellern zum Microsoft-Activision-Blizzard-Deal veröffentlicht, und alle haben sich für den Deal ausgesprochen.

Nach Ansicht der Unternehmen wird der Deal nicht nur der Spieleindustrie zugutekommen, sondern auch gleiche Wettbewerbsbedingungen zwischen Xbox und PlayStation schaffen. Eines der Unternehmen geht sogar so weit zu sagen, dass dies “dringend notwendig” sei, um dies zu erreichen.

So schreiben die 4J Studios u.a.:

“Während der Phase, in der Microsoft Eigentümer war, wurden wir nie unter Druck gesetzt, Microsoft-eigene Formate zu bevorzugen. Tatsächlich wurden wir von Microsoft aktiv ermutigt, einzigartige Inhalte wie das “Mario Mash Up”-Paket für Nintendo-Formate zu entwickeln.
Microsoft hat auch unsere vertraglichen und geschäftlichen Beziehungen erheblich stabilisiert und gestrafft, und wir haben uns in allen unseren Beziehungen fair und professionell verhalten.

Die Spieleindustrie ist heute die größte Unterhaltungsindustrie der Welt, und als solche ist es unvermeidlich, dass Unternehmen wie Microsoft Zugang zu mehr Inhalten und Talenten erhalten müssen, um ihre fortgesetzten Investitionen in groß angelegte Hardware-Plattformen wie Xbox zu rechtfertigen.

Wir sehen in der geplanten Übernahme von Activision Blizzard nichts anderes als eine natürliche Entwicklung der Branche, und sie gibt uns keinen Anlass zur Sorge um unsere eigenen Zukunftschancen.”

Ein anderer Spielehersteller schreibt, dass Microsoft mit Xbox zahlreiche Möglichkeiten bietet, dass Spieler neue Spiele zu finden, was zu besseren Einnahmen für unser Unternehmen führt, obwohl die Spielerzahlen und Konsolenverkäufe geringer sind als bei der PlayStation. Das öffentliche Interesse an der Xbox führt zu höheren Hardware-Verkäufen und besseren laufenden Ergebnissen. Somit kann sich Übernahme von Activision Blizzard für kleinere bis mittelgroße Unternehmen auswirken, da sie zu einem Anstieg der Verkäufe von Xbox-Hardware, der Abonnentenzahlen für Xbox Game Pass und zu größeren Umsätzen für Unternehmen auf Xbox führen kann.

Lesetipp!  PAYDAY 3: Boys in Blue - Neue DLC-Erweiterung erscheint am 27. Juni

Zudem verfüge Xbox über ein besseres Ökosystem, in dem die Spieler neue Spiele entdecken können, so dass gleiche Wettbewerbsbedingungen zwischen Xbox und PlayStation herrschen.

Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert