...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

505 Games: Schließungen in Deutschland, Spanien und Frankreich inmitten von Branchenveränderungen

Xbox News von

am

von

505 Games

505 Games verkleinert seine globale Präsenz und schließt seine Büros in Deutschland, Spanien und Frankreich.

Diese Entscheidung ist Teil einer umfassenderen Umstrukturierungsinitiative, die im vergangenen Jahr eingeleitet wurde und darauf abzielt, den Fokus des Unternehmens zu verfeinern und die betriebliche Effizienz in einem sich schnell entwickelnden Markt zu verbessern.

Einem aktuellen Bericht von Gamereactor zufolge wird diese Konsolidierung etwa 10 Mitarbeiter in den betroffenen Regionen betreffen. Die Schließungen spiegeln die schwierigen Zeiten wider, mit denen die Spielebranche konfrontiert ist. So kündigte Digital Bros, die Muttergesellschaft von 505 Games, im vergangenen November an, dass sie ihre Belegschaft um 30 % reduzieren werde. Dieser Stellenabbau schloss auch Mitarbeiter von 505 Games ein, wobei keine genauen Zahlen genannt wurden.

Die Spielelandschaft hat sich vor allem in der Zeit nach der Pandemie erheblich verändert. Die Spieler tendieren mehr zu etablierten Franchises und widmen weniger Titeln mehr Zeit. Diese Verschiebung hat Digital Bros dazu veranlasst, sein Portfolio neu zu bewerten und Projekten mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz und dem Potenzial für langfristigen Erfolg Priorität einzuräumen.

Die strategische Neuausrichtung von Digital Bros zielt darauf ab, sich an die aktuelle Marktdynamik anzupassen und sich auf Qualität statt Quantität zu konzentrieren. Durch die Verschlankung der Geschäftsabläufe und die Konzentration auf leistungsstarke Titel positioniert sich das Unternehmen, um den Anforderungen der Verbraucher besser gerecht zu werden und sich auf dem wettbewerbsintensiven Terrain der Spieleindustrie zurechtzufinden.

Quelle: Insider Gaming
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert