InsideXbox.de | Social Media

Xbox Series X|S

Xbox Series X: Ältere Xbox Spiele mit HDR und 120 FPS-Unterstützung möglich

Xbox News von

am

Xbox Series X

Auf der Xbox Series X könnt Ihr eure Xbox One-Spiele natürlich weiterspielen und profitiert dabei zugleich von einer möglichen HDR und 120 FPS-Unterstützung.

Wenn die Xbox Series X Ende 2020 auf den Markt kommt, profitiert Ihr als Xbox One-Spieler natürlich sofort von der Leistung der neuen Xbox. Wie Microsoft nun mitteilt, laufen die abwärtskompatiblen Spiele nativ auf der Xbox Series X-Hardware und nutzen somit die Power von CPU, GPU und SSD.

Microsoft hat sich hier einen kleinen Seitenhieb in Richtung Sony nicht verkneifen können, denn es läuft alles „Out-of-the-Box“, ohne Boost Modus oder Heruntertakten von CPU oder GPU.

Durch die NVME-SSD, die die Xbox Velocity Architecture in der Xbox Series X antreibt, profitieren auch die älteren Titel von diesem Feature und Ihr könnt euch auf verkürzte Ladezeiten etc. freuen.

Doch jetzt kommts, anstatt die Spiele einfach auf die krasse Leistungsmöglichkeiten der Xbox Series X loszulassen hat das Team neue Fähigkeiten entwickelt, um sicherzustellen, dass all eure Spiele noch besser werden.

„In Zusammenarbeit mit der Xbox Advanced Technology Group liefert die Xbox Series X eine neue, innovative HDR-Rekonstruktionstechnik, die es der Plattform ermöglicht, Spiele automatisch mit HDR-Unterstützung zu versehen. Da diese Technik von der Plattform selbst gehandhabt wird, ermöglicht sie es uns, HDR ohne Auswirkungen auf die Leistung des Spiels zu ermöglichen, und wir können sie auch auf Xbox 360 und Original-Xbox-Titel anwenden, die vor fast 20 Jahren entwickelt wurden, also lange vor der Existenz von HDR.“, so Jason Ronald, Director of Program Management for Xbox Series X auf Xbox Wire.

Weiter heißt es: „Das Kompatibilitätsteam hat brandneue Techniken entwickelt, die es ermöglichen, noch mehr Titel mit höherer Auflösung und Bildqualität laufen zu lassen und gleichzeitig die künstlerische Absicht und Vision der ursprünglichen Schöpfer zu respektieren. Wir schaffen auch ganz neue Klassen von Innovationen, darunter die Möglichkeit, die Bildrate eines ausgewählten Satzes von Titeln von 30 fps auf 60 fps oder 60 fps auf 120 fps zu verdoppeln.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Werbung Microsoft DE
1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Andreas Marquardt

    30. Mai 2020 at 10:38

    Das klingt alles sehr gut. Wenn Microsoft es jetzt noch schaft im xbox Store die kennzeichnungs Pflicht einzuführen in welcher Sprache das Spiel ist und ob es einen Untertitel gibt dann würde ich auch mehr Spiele kaufen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.