Xbox Series S
Bildquelle: /u/jiveduder - https://www.reddit.com/r/xboxone/comments/g4zimx/xbox_series_s_thank_me_later/

Zum Wochenende sind weitere Gerüchte rund um die Xbox Series S aka Lockhart in Umlauf gekommen, die wir euch hier nun kurz zusammenfassen möchten.

Die Gerüchteküche rund um die Xbox Series S aka Lockhart reißt nicht ab. Die 4 Teraflop Konsole soll weiterhin ein Thema bei Microsoft sein. Auch wenn die 4 Teraflop auf den ersten Blick natürlich weniger sind, wie die 6 TFLOP bei der Xbox One X, bringt diese Konsole durch die AMD RDNA-2-Architektur durchaus Leistung auf die Straße, die für viele Gamer durchaus ausreichend sind.

So berichtet nun The Verge Journalist Tom Warren, dass den Entwicklern bei der Lockhart Konsole 7.5 GB an nutzbaren Arbeitsspeicher, eine 4 TFLOP GPU und eine CPU zur Verfügung stehen soll, die von der Taktrate genau so hoch sein soll, wie die von der Xbox Series X und sich hier wohl nur durch die CU (Compute Unites) Anzahl unterscheiden soll.

Genau diese “gleiche” CPU Taktrate soll wohl verhindern, dass die “schwächere” aber dadurch vor allem günstigere Konsole, die Entwicklung von Spielen der nächsten Generation in irgendeiner Weise behindert wird.

So berichtet Tom Warren weiter, dass es den Entwicklern überlassen bleiben wird, ob sie bei Lockhart eine Auflösung von 1080p und 60 Frames pro Sekunde oder 1440p und 30 Frames pro Sekunde bei den Spielen anstreben.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here