Microsoft Fluent Design System

Mit dem Microsoft Fluent Design System, möchte Microsoft die Windows 10-Oberfläche für alle Geräte verbessern. Auf der Build 2017 stellte man das Microsoft Fluent Design System nun offiziell vor.

Eine modernisierte Designsprache erlaubt Nutzern zukünftig eine noch intuitivere Bedienung über Windows 10 Geräte und Anwendungen hinweg. Entwicklern ermöglicht das durchgängige Design, zukünftig noch effizientere Anwendungen zu programmieren. Verfügbar wird die Designsprache für Windows Devices mit dem Windows 10 Fall Creators Update später in diesem Jahr.

In dem kurzen Trailer, der auf der Build 2017 gezeigt wurde, sieht man dann auch ganz kurz Forza Horizon 3, mit einem neueren Xbox Guide. Ob das nur eine Designstudie war oder wir mit dem Launch von Project Scorpio eine neue Dashboard-Oberfläche bekommen? Wir lassen uns mal überraschen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here