InsideXbox.de | Social Media

Project xCloud

Xbox Cloud Gaming: Alle Server auf Xbox Series X-Hardware umgestellt

Xbox News von

am

Xbox Game Pass

Nachdem Xbox Cloud Gaming mit Server auf Xbox One S-Basis gestartet ist, nutzen diese ab sofort vollständig die speziell angepasste Xbox Series X-Hardware.

Microsoft hat den Tausch der Server-Hardware auf Xbox Series X-Basis für das Xbox Cloud Gaming abgeschlossen. Das bestätigte Microsoft nun gegenüber The Verge. Somit profitiert Ihr bei den Spielen aus der Cloud, von besserer Framerate oder auch den Ladezeiten, die Ihr auf euer Endgerät streamt.

Aktuell unterstützt Xbox Cloud Gaming eine Auflösung von 1080p mit einer Framerate von 60 FPS. Sobald man die Technik weiter verbessert hat, soll ein Stream später auch in 4K-Auflösung möglich sein.

Weiter berichtet The Verge, dass Microsoft derzeit an einer speziellen Xbox-App für Fernsehgeräte arbeitet. Damit wird es euch möglich sein, auf einem Smart-TV eine entsprechende App zu starten und schon könnt Ihr, ohne eine Xbox-Konsole zu besitzen, Spiele aus dem Xbox Game Pass zocken.

Quelle: The Verge
Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.