World War Z

Mit World War Z gesellt sich ein weiteres Spiel in die Reihe ein, welches Crossplay unterstützen wird. In Kürze ist es bereits soweit.

Wie der offizielle Twitter Account nun offiziell bekannt gegeben hat, wird mit dem kommen “The Dronemaster” Update am 22. Juli 2020, auch Crossplay-Unterstützung zwischen Xbox One, PS4 und PC Einzug in World War Z, dem Zombie-Actionspiel von Saber Interactive Einzug halten.

Hier wird es wie bei Call of Duty: Modern Warfare & Warzone möglich sein, Freunde von anderen Plattformen direkt in eine eigene Party einladen zu können, um dann gemeinsam gegen die Zombie Herden bestehen zu können.

World War Z ist ein adrenalinreicher Koop-Shooter aus der Verfolgerperspektive für bis zu 4 Spieler, in dem Schwärme aus hunderten Zombies für spektakuläre Action sorgen. Das Spiel basiert auf dem Paramount Pictures Film und bietet rasante Schießereien und spannende Geschichten in der ganzen Welt.