InsideXbox.de | Social Media

Spiele

The Chant: Komponist Paul Ruskay gibt musikalischen Blick hinter die Kulissen

Xbox News von

am

The Chant

Einzigartige Zusammenarbeit zwischen Musik und Gaming: Der renommierte Komponist Paul Ruskay erweckt ab dem 3. November die 70er-Jahre-Atmosphäre von The Chant zum Leben.

Was wäre ein atmosphärisches Videospiel ohne die passende musikalische Untermalung? Ein exklusives Interview mit Paul Ruskay, dem Audio Director, und Mike Skupa, dem Creative Director von The Chant nimmt euch mit hinter die Kulissen des kosmischen Einzelspieler-Horror-Action-Adventures, das am 3. November erscheint. Das Video zeigt außerdem den nicht ganz so konventionellen kreativen Prozess hinter der Musik und dem Sounddesign des Spiels.

In The Chant erwartet euch eine musikalische Atmosphäre, die stark von den 1970er Jahren beeinflusst ist, einschließlich experimenteller elektronischer Musik, die von dem bekannten Künstler Paul Ruskay komponiert und gestaltet wurde. Ruskay, der seit 26 Jahren als führender Audioproduzent von Musik und Sounddesign für die Videospiel-, Film- und Werbeindustrie arbeitet, hat die ikonischen Seventies-Vibes für das Spiel, das von Brass Token entwickelt und von Prime Matter veröffentlicht wird, arrangiert.

Lesetipp!  Diablo IV: Weiterer Release-Termin im Microsoft Store für Xbox aufgetaucht

Angst löst nicht nur mentale, sondern auch körperliche Reaktionen in Spielern aus, besonders wenn sie ein kosmisches Horror-Action-Adventure wie The Chant spielen. Was man von The Chant also klanglich erwarten kann, ist eine Mischung aus einer Hommage an die Klassiker der 1970er und einem frischen Gefühl aktueller Gruselatmosphäre.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.