Take-Two / Codemasters
Bildquelle: https://twitter.com/Nibellion/status/1326152246757822464

Publisher Take-Two wird den Entwickler Codemasters übernehmen. Die Übernahme soll demnach im ersten Quartal des Kalenderjahres 2021 abgeschlossen sein.

Noch bevor sich das Jahr dem Ende neigt, wird eine weitere Übernahme in der Videospielebranche bekannt. Demnach wird Take-Two Interactive Software den Entwickler Codemasters übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung dahingehend sei getroffen, so beide Unternehmen. Die komplette Übernahme und Eingliederung von Codemasters bei Take-Two soll noch im ersten Quartal 2021 abgeschlossen werden.

Mehr zur Übernahme und Stimmen der Beteiligten, findet Ihr im Artikel von businesswire.

Im Rahmen der Transaktion erhalten die Aktionäre von Codemasters für jede Stammaktie von Codemasters 120 Pence (* ca. $1,58) in bar und 0,02834 Aktien von Take-Two Stammaktien. Basierend auf dem Schlusskurs der Take-Two-Aktie von 168,68 USD und dem Wechselkurs von 1,31 USD:£1 am 5. November 2020 (dem Tag vor Gerüchten über ein mögliches Interesse von Take-Two an Codemasters) bewertet die Transaktion jede Aktie von Codemasters mit 485 Pence (6,39 USD) und einem impliziten Aktienwert von etwa 759 Millionen £ (994 Millionen USD).