Xbox One

Heute ist “Tag der Videospiele” und aktuell ist das Thema Gaming mehr und mehr in der breiten Bevölkerung etabliert. Doch wie fing alles es und noch mehr Daten und Prognosen zeigen euch jetzt auf.

Pünktlich zum “Tag der Videospiele” hat Idealo ein interessanten Beitrag zum Thema Gaming veröffentlicht zeigt uns auf, wie alles anfing, wo wir jetzt stehen und was die Zukunft bringen wird. Untermauert wird alles mit diversen Daten und Prognosen zum Thema Gaming.

Idealo.de als Preisvergleichsuche hat in den letzten Jahren interessante Beobachtungen machen können, wo vor allem zwischen 2016 – 2018 die Nachfrage an PS4-Spielen relativ hoch war. Doch auch Nintendo schaffte es mit der Nintendo Switch die Nachfragen an Spielen zu steigern – selbst bei Microsofts Xbox One konnte man ab 2018 ein steigende Nachfrage verzeichnen.

“In 2019 schafften es die Spiele sogar als einzige, nochmals kräftig an Nachfrage zuzulegen – und lassen im ersten Halbjahr 2020 Wettbewerber Sony erstmalig hinter sich.”idealo.de

Aktuell steht mit der Xbox Series X und auch der PlayStation 5 die nächste Generationen ans Konsolen an, die Ende 2020 veröffentlicht werden. Doch bereits 1946 entwickelten Thomas T. Goldsmith Jr. und Estle Ray Mann das erste Computerspiel für einen Röhrenrechner. Seit dem ist viel passiert.

Heutzutage interessieren sich immer mehr Spieler für VR-Spiele und -Gamingzubehör. So das wir gespannt sind, ob der Trend hier weiter anhält und gerade im Bereich Konsolen, Microsoft dann doch irgendwann auf den Zug VR aufspringt und eigene VR-Spiele für die Xbox Series X veröffentlich wird.

Alle Fakten & Zahlen, Diagramme und noch mehr findet Ihr im aktuellen Beitrag auf Idealo.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here