...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Star Wars Jedi: Survivor – Neuer Konsolen-Patch soll Abstürze und Bugs auf Xbox und PlayStation beheben

Xbox News von

am

von

Star Wars Jedi: Survivor

Für die PC-Version von Star Wars Jedi: Survivor wurde ein Patch veröffentlicht. Die Konsolenversion wird den gleichen Patch am 2. Mai erhalten.

Der Patch konzentriert sich in erster Linie auf Leistungsverbesserungen für das Non-Raytraced-Rendering auf dem PC, während der Konsolen-Patch mehrere Abstürze und Bugs auf beiden Plattformen behebt.

Der Patch behebt unter anderem Leistungsverbesserungen, Probleme mit dynamischem Stoff im Mantis, Rendering-Probleme und Kollisionsprobleme. Der Patch behebt auch Abstürze im Zusammenhang mit dem Überspringen von Zwischensequenzen und einem Einfrieren, das gelegentlich während des Gesprächs mit Doma auftrat. Außerdem verhindert der Patch, dass Nekko-Farben verschwinden, und behebt ein Problem mit der Gegner-KI, die im Fotomodus in T-Pose bleibt.

Während die PC-Version diese Korrekturen bereits erhalten hat, werden sie für die Konsolen am 2. Mai veröffentlicht. Die Spielentwickler arbeiten derzeit an weiteren Patches, um die Leistung zu verbessern und Fehler auf allen Plattformen zu beheben.

Dieser Patch ist ein willkommenes Update für Spieler, die Probleme mit Star Wars Jedi: Survivor haben. Das Spiel wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen gut aufgenommen, aber technische Probleme waren für einige Spieler eine Quelle der Frustration. Es bleibt zu hoffen, dass diese Patches diese Probleme beheben und für ein reibungsloseres Spielerlebnis sorgen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert