InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Star Trek Online: Reflections – Neues Update erscheint Anfang November für Xbox + Trailer

Xbox News von

am

Star Trek Online

Perfect World und Cryptic Studios geben bekannt, dass das Spiegeluniversum in Star Trek Online: Reflections einen erneuten Angriff startet. Reflections ist ein neues Update, das nun kostenlos auf dem PC verfügbar ist und am 4. November auf Xbox One und PlayStation 4 startet.

In der letzten Staffel des auf Star Trek basierenden MMORPGs wurde das Ende des lange anhaltenden Klingonischen Bürgerkriegs gefeiert. Leider war dieser neu wiederhergestellte Frieden in der Galaxie nicht von langer Dauer, denn aus dem Spiegeluniversum droht eine neue Gefahr, in deren Gefolge sich Admiral Leeta (vertont von der bei den Fans beliebten Schauspielerin aus Star Trek: Deep Space Nine, Chase Masterson) aus dem gefürchteten Terranischen Imperium befindet.

Das erwartet euch in Star Trek Online: Reflections

In House United, der letzten Staffel von Star Trek Online, erlebten die Spieler das Finale des lange andauernden Klingonischen Bürgerkriegs. Zwar wurde das Blutvergießen beendet, jedoch sind die Dinge in den Unendlichen Weiten alles andere als friedlich. Das Chaos bricht aus, als die Spieler unerwarteten Besuch von Admiral Leeta (gespielt von der bei Trekkies beliebten Chase Masterson aus Deep Space Nine) erhalten, die aus dem Spiegeluniversum gekommen ist, um die Föderation vor einer Gefahr zu warnen, die alles Leben in beiden Universen bedroht. Ihr auf den Fersen ist Kuumarke aus dem Spiegeluniversum, eine Spezialagentin des Terranischen Imperiums, die zu einer Datenstation im Hauptuniversum geschickt wurde, um dort geheime Daten zu entwenden. Zwar war Admiral Leeta einst eine Gegnerin, aber nun werden die Spieler mit ihr zusammenarbeiten müssen, um Kuumarke und die Terraner daran zu hindern, mit den gestohlenen Informationen das Hauptuniversum zu zerstören.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.