InsideXbox.de | Social Media

Spiele

STALKER 2: Heart of Chornobyl – Neuer Gameplay-Trailer feiert heute Abend seine Premiere

Xbox News von

am

STALKER 2: Heart of Chernobyl - Offizielles Cover Art

Stalker-Fans aufgepasst. Heute Abend gibt es mit „Come to Me“ einen neuen Gameplay-Trailer zu STALKER 2: Heart of Chornobyl zu sehen.

Das ist doch mal eine Überraschung und wird die Stalker-Fans freuen. Noch bevor das Jahr 2022 zu Ende geht, wird der neue Gameplay-Trailer „Come to Me“ zu STALKER 2: Heart of Chornobyl heute Abend um 20 Uhr auf YouTube online gehen – präsentiert auf dem YouTube-Kanal von IGN.

Überraschung deshalb, weil niemand so richtig damit gerechnet hat, nachdem das Entwicklerstudio GSC Game World, aufgrund des Angriff-Kriegs von Russland, aus der Ukraine fliehen mussten und nun seit einigen Monaten, mit Prag, eine neue „Heimat“ gefunden haben.

Eigentlich sollte das Spiel noch 2022 für Xbox Series X|S und PC erscheinen, doch bereits nach dem Xbox-Event zur diesjährigen E3 war klar, dass es kein STALKER 2: Heart of Chornobyl mehr in diesem Jahr geben wird. Frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2023 können wir wohl mit dem Spiel zu rechnen, da Microsoft auf dem Event nur Spiele präsentiere, die in den kommenden 12 Monaten erscheinen werden.

So heißt es in der Videobeschreibung auf IGN:

Genießen Sie den ersten neuen Gameplay-Trailer zu S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chornobyl seit fast sechs Monaten, in dem uns die ukrainischen Entwickler ihre Fortschritte an dem kommenden Ego-Shooter zeigen. S.T.A.L.K.E.R. 2 ist „eine riesige, grenzenlose Open-World“ mit einer nicht-linearen Geschichte, die von der Unreal Engine 5 angetrieben wird. Das Spiel wird 2023 für PC und als Konsolenexklusivtitel für die Xbox Series X/S erhältlich sein. Außerdem wird es am ersten Tag im Xbox Game Pass erhältlich sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Twitter
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.