InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Square Enix: Mehrere Firmen sollen Interesse an einer Übernahme haben [Update]

Xbox News von

am

Square Enix

Laut einem Bloomberg Bericht soll es mehrere Interessenten geben, die an einer Übernahme von Square Enix interessiert seien.

Update #1 – Laut Square Enix Japan ist an den Gerüchten einer Übernahme bzw. Verkauf nichts dran. So heißt es in einer offiziellen Stellungname:

Bloomberg hat heute berichtet, dass es Interesse von mehreren Käufern gibt, Square Enix zu übernehmen. Dieser Bericht basiert jedoch nicht auf einer Ankündigung von SQUARE ENIX HOLDINGS CO., LTD. Wir erwägen weder den Verkauf des Unternehmens oder eines Teils seiner Geschäftsbereiche, noch haben wir ein Wir haben auch keine Angebote von Dritten erhalten, das Unternehmen oder einen Teil seiner Geschäftsbereiche zu erwerben.


Aktuell gibt es das Gerücht und Bloomberg Japan berichtet darüber, dass wohl Square Enix kurz vor dem Verkauf stehen könnte. Mehrere Interessenten soll es, laut vertraute Bankbeamten, geben, die als potenzielle Käufer bereitstehen würden.

Nun gibt es natürlich sofort Stimmen die sagen, dass Microsoft einer dieser potenziellen Käufer zu sein scheint. Dieser Meinung ist auf jeden Fall @Shpeshal_Ed von XboxEra.com. Ob das jetzt so einfach ist, weil Microsoft aktuell bei jeder „Übernahme“ im Bereich Videospiele genannt wird oder ob er da mehr weiß, bleibt abzuwarten.

Jez Corden von Windows Central hält hier mal direkt dagegen und würde sogar „Geld darauf wetten“, dass Microsoft Square Enix nicht übernehmen wird. So Corden in einem aktuellen Tweet. In gleiche Kerbe schlägt auch @BenjiSales, der sich dieses Szenario der Übernahme von Square Enix durch Microsoft vorstellen kann.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.