Shadow Arena

Das Entwickler-Team von Shadow Arena gibt Einblick in die Roadmap und beantwortet im neuesten Video einige Community-Fragen.

In aktuellen Video zu Shadow Arena beantwortet das Entwickler-Team einige Fragen aus der Community. Dabei wurde bekannt, dass der Konsolen-Release mit Crossplay-Unterstützung erfolgen soll und ein MOBA-Modus und mehr geplant ist.

Die wichtigsten Punkte aus dem Video in der Übersicht: 

  • Kwangsam Kim, Executive Producer für Shadow Arena, beginnt mit der Ankündigung eines der meistgewünschten Features der Community: Als Teil einer weitreichenden UI-Überarbeitung werden nun auch Schadenszahlen hinzugefügt.
  • Eine mögliche Einführung neuer Skills, die vor dem Match ausgewählt werden können.
  • Das Clan-System wird erweitert und von kürzlich eingeführten Modi unterstützt.
  • Die Entwickler planen auch weiterhin alle drei Wochen einen neuen Helden vorzustellen, wie sie es seit dem Early Access-Start schon getan haben. Bis Ende des Jahres sind somit insgesamt 20 Helden spielbar.
  • Das Turnier-System wird kontinuierlich optimiert und zurzeit auf asiatischen Servern getestet.
  • Ein neuer kompetitiver Trio-Modus mit speziellen Regeln und Mechaniken erscheint im Oktober.
  • Aktuell befindet sich ein MOBA-Modus in Entwicklung.
  • Weitere Premium-Items folgen, darunter Emotes und Waffenskins.
  • Konsolen-Release inklusive Crossplay-Feature wurden angekündigt.