...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Sea of Thieves: The Legend of Monkey Island – Guybrush Threepwood stellt sich LeChuck im großen Finale

Xbox News von

am

von

Sea of Thieves: The Legend of Monkey Island

Ihr habt unermüdlich daran gearbeitet, Guybrush Threepwood aus den magischen Machenschaften seines Entführers LeChuck zu befreien. Es nun an der Zeit, es mit dem ruchlosen Kapitän aufzunehmen und sich auf die titelgebende Affeninsel zu begeben.

The Legend of Monkey Island begann im Juli mit eurer Ankunft an der karibischen Küste der Insel Mêlée. Bei dieser Version der Insel handelte es sich jedoch um eine Illusion des Meeres der Verdammten, eine Falle, die Guybrush in die Falle locken sollte. Nachdem Ihr eine Reihe von Herausforderungen und Rätseln gelöst hattet, kamt Ihr der Wahrheit auf die Spur und habt drei Symbole für wahren Piratenmut erhalten. Damit konntet Ihr Guybrush befreien.

Jetzt, im dritten und letzten Teil von Sea of Thieves: The Legend of Monkey Island begleitet Ihr Guybrush auf die Affeninsel und stellt euch endlich LeChuck. Dazu müsst Ihr euch einen Weg am steinernen Riesenkopf des Affen vorbei bahnen, drei goldene Götzen ausgraben und in ein Labyrinth von Katakomben eintauchen. Es ist ein Wettlauf, um LeChuck einzuholen, bevor er einen endgültigen Sieg erringen kann.

Um euch auf eurer Reise zu unterstützen, hat das Piraten-Emporium neue Crossover-Kosmetika eingeführt. Ihr könnt eure Unterstützung für Guybrush mit den Segeln und der Galionsfigur von Legend of Monkey Island zeigen und euch als ikonische Charaktere aus dem Tri-Island-Gebiet verkleiden. Außerdem wurde das Gummihuhn mit der Rolle in der Mitte überarbeitet, um Fische aus dem Meer auf das Schiff zu transportieren, und zwar in Form einer schicken neuen Angelrute.

Alle drei Tall Tales aus Sea of Thieves: The Legend of Monkey Island sind kostenlos erhältlich. Begebt euch einfach zu Capsize Charters an einem beliebigen Außenposten, um loszulegen und Guybrush dabei zu helfen, es mit seinem Erzfeind aufzunehmen.

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert