Scalebound

Auch wenn Microsoft Anfang 2017 die Entwicklung des Xbox One-exklusiven Scalebound eingestellt hat, gibt es nun vielleicht doch Hoffnung, den Titel irgendwann doch noch spielen zu können?

Ihr möchtet das Action RPG Scalebound spielen? Dann kann etwas Hoffnung bei euch aufkeimen, denn, wie Atsushi Inaba von Platinum Games nun in einem Interview mit den Kollegen von Eurogamer verriet, würde man den Titeln gerne zu Ende entwickeln und dann auch veröffentlichen.

Der einzige Haken daran, Microsoft gehören zu 100 Prozent die Rechte am Namen Scalebound. Sollte sich hier aber eine Lösung finden und Microsoft möglicherweise die Namensrechte abgeben, stehen die Chancen einer Veröffentlichung wohl nicht schlecht.

“Was auch immer mit diesem Projekt geschieht, wir können darin nicht weiterarbeiten, wenn Microsoft sich nicht auf uns zu bewegt. Aber es ist ein Spiel, in das wir uns verliebt haben und wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt, würden wir die Arbeit daran gerne wieder aufnehmen”.Atsushi Inaba

Erst im Mai 2017 hatte Microsoft die Namensrechte am Spiel erneuert, nach dem man knapp ein halbes Jahr vorher, die Entwicklung von Scalebound eingestellt hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here