Rouge Company & Dr Disrespect

Dr Disrespect und Hi-Rez Studios gehen innovative Content-Partnerschaft ein, die die Welt des Doc in den neuen Shooter Rogue Company integriert. Acht Millionen Rogue-Company-Fans können sich im Spiel in den Doc verwandeln und auf einer von ihm persönlich gestalteten Karte spielen.

Publisher Hi-Rez Studios und der Gamern aus aller Welt bekannte Dr Disrespect haben die Ergebnisse ihrer innovativen Zusammenarbeit vorgestellt, welche die fiktionale Welt des Doc Realität werden lässt. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden verschiedene, teils von Dr Disrespect höchstpersönlich mitentwickelte Spielinhalte für Hi-Rez Studios’ kürzlich veröffentlichten Multiplayer-Shooter Rogue Company™ erscheinen.

Nachdem Dr Disrespect seinen Zuschauern beim Neustart seines immens populären Streaming-Kanals am 7. August einen Insider-Blick auf Rogue Company gewährte, hat sich zwischen dem Doc und Hi-Rez Studios in den sozialen Medien ein interessanter Dialog abgespielt. An dessen Ende wurde Dr Disrespect von Hi-Rez Studios dazu aufgefordert, eine neue Karte für die mehr als acht Millionen Spieler von Rogue Company zu designen.

Guy Beahm, wie Dr Disrespect mit bürgerlichem Namen heißt, arbeitete in der Vergangenheit als Level Designer, und so nahm er diese Herausforderung gerne an. Das Ergebnis seiner Arbeit ist die nun vorgestellte Karte “Die Arena”. Diese bietet Spielern zahlreiche Gelegenheiten, Tempo aufzunehmen und Gegner in actiongeladenen Feuergefechten auf engstem Raum einzuheizen. Das Team von Hi-Rez Studios stattete die Arena schließlich mit einer ganz im Dr Disrespect-Stil gehaltenen Optik aus, die sein fiktionales Hauptquartier im Spiel zum Leben erweckt. Außerdem wurde ein Dr Disrespect-Skin für einen der Spielcharaktere kreiert, der es Spielern erlaubt, sich im Spiel in eine lebensechte Kopie des Doc zu verwandeln.

Im Gaming-Business, in dem zahlreiche Publisher und Influencer um die Aufmerksamkeit des Publikums kämpfen, werden aufsehenerregende, innovative Partnerschaften wie diese immer wichtiger. Die Interaktionen zwischen Dr Disrespect und Hi-Rez Studios fanden öffentlich in den sozialen Medien statt – dort, wo die Gaming-Community zu Hause ist. Durch eine der Plattform angepassten Sprache ergab sich so neben einem Werbewert für alle beteiligten Parteien vor allem erstklassige Unterhaltung für Fans.

Rouge Company & Dr Disrespect

Doch was sagt Dr Disrespect selbst über seine Arbeit an der Karte?

“Die Arenakarte auf Rogue Company wird die größte Geschwindigkeit, Gewalt und Eigendynamik beherbergen, die jemals in einem Spiel erlebt wurde. Das Team ist mir aus dem Weg gegangen und hat mich das tun lassen, was ich am besten kann, und das ist Dominanz – Baby. Diese Karte ist auf 11 hochgedreht, und wir haben erst die Hälfte des Weges geschafft. Wir treffen uns in der “Arena” und sehen zu, wie ich an die Arbeit gehe.”Dr Disrespect
“Partnerschaften wie diese müssen einzigartig, authentisch und organisch sein. Als wir uns auf die Suche nach Ideen gemacht haben, kamen wir schnell auf Guy ‘Dr Disrespect’ Beahm. Sein beruflicher Hintergrund war für uns die perfekte Gelegenheit, mit der von ihm konzipierten Karte die Welt von Dr Disrespect mit der Welt von Rogue Company auf einzigartige Art und Weise zu verbinden.”Trevor Williams, Vizepräsident von Hi-Rez Studios