...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Rocket League: In-Game-Event “Knockout Bash” startet in Kürze + Trailer

Xbox News von

am

von

Rocket League

Psyonix startet in Kürze das brandneue In-Game-Event namens Knockout Bash in Rocket League.

Knockout Bash wird einen neuen zeitlich begrenzten Modus (LTM) namens Knockout, Event-Herausforderungen und -Belohnungen sowie goldene Geschenkkörbe beinhalten und startet am am 27. April in Rocket League.

Twitch-Zuschauer können außerdem den Bob’s Ramen Player Banner Twitch Drop erhalten, indem sie ausgewählte Rocket League-Streamer ansehen, wenn das Event beginnt.

Das erwartet euch bei Knockout Bash

  • Das Debüt von Knockout – Im neuen Knockout-LTM müssen sich 8 Spieler gegenseitig von Plattformen oder in Gefahren stoßen, bis nur noch ein Spieler übrig ist. Knockout hat keine Bälle oder Tore, ein Novum in Rocket League, und bietet neue Mechaniken wie Angriff, Block, Greifen und mehr, die es zu meistern gilt. Die Spieler werden in Knockout in 3 neuen Arenen (Quadron, Carbon und Calavera) gegeneinander antreten. Außerdem wird in Kürze ein Video über die Entwicklung von Knockout als Teil einer neuen Videoreihe namens “Under the Hood” veröffentlicht.
  • Neue Event-Herausforderungen – Die Spieler können neue Event-Herausforderungen abschließen, um frühlingshafte Gegenstände freizuschalten, wie z.B. das Blütenrad, den Monarch-Boost oder den animierten Flatterby-Aufkleber.
  • Goldene Geschenkkörbe – Spieler können sich goldene Geschenkkörbe verdienen, die eine Mischung aus klassischen Gegenständen der Victory-, Accelerator- und Turbo-Gegenstandsserien freischalten.

Mehr zum In-Game-Event Knockout Bash erfahrt Ihr im offiziellen Blogbeitrag auf der offiziellen Webseite zum Spiel.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert