...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Remnant II: Matthew Kiichi Heafy von Trivium präsentiert exklusiven Song nun in voller Länge

Xbox News von

am

von

Remnant II

Gearbox Publishing und Gunfire Games geben bekannt, dass der Sänger und Gitarrist von Trivium, Matthew Kiichi Heafy, nun die komplette Version seines Songs “Wielder of the Plague” für REMNANT II veröffentlicht hat.

Matthew Kiichi Heafy, der berühmte Sänger und Gitarrist der Metal-Band Trivium, hat einen Meilenstein in seiner Karriere gesetzt. Heute enthüllte er die vollständige Version seines atemberaubenden Songs “Wielder of the Plague”, speziell komponiert für das Videospiel REMNANT II und seinen bevorstehenden DLC “The Awakened King”.

Bereits vor einigen Monaten wurde eine gekürzte Version des Songs für den EU Accolades Trailer von REMNANT II veröffentlicht. Nun, kurz vor der Veröffentlichung des ersten DLCs, “The Awakened King”, steht der Song in voller Länge zur Verfügung und verspricht, die Herzen der Fans höher schlagen zu lassen. Dazu gesellt sich ein exklusives, auf den Song abgestimmtes REMNANT II Musikvideo, das die Fusion von Spiel und Sound eindrucksvoll visualisiert.

Der künstlerische Pfad von Heafy, der nicht nur als Musiker, sondern auch als begeisterter Streamer bekannt ist, führt ihn jetzt zu einem besonderen Event: Einem Livestream des beliebten UK Streaming-Duos TwoAngryGamers. Dieser findet heute, am 14. November von 16 bis 17 Uhr MEZ statt und ist ein Muss für alle REMNANT II und Trivium Fans. Heafy nutzt diese Gelegenheit auch, um einzigartige Preise, darunter ein REMNANT II Swag Kit und ein exklusives „REMNANT II Matt Heafy T-Shirt“, auf seinen Social-Media-Kanälen zu verlosen.

Die Inspiration und Leidenschaft für Videospiele und deren Musik ziehen sich wie ein roter Faden durch Heafys Leben. Bereits im Alter von fünf Jahren, als er sein erstes Videospiel, “Super Mario Bros.”, durchspielte, begann seine Faszination. Seine musikalische Reise führte ihn durch verschiedene Genres, von RPGs wie “Final Fantasy” bis hin zu Ego-Shootern wie “Doom”. Die Musik von Doom weckte in ihm den Wunsch, eines Tages selbst Musik für Videospiele zu komponieren, ein Traum, der sich nun mit “Wielder of the Plague” für REMNANT II erfüllt hat.

Heafys emotionale Worte über seine Zusammenarbeit mit REMNANT II unterstreichen die Bedeutung dieser Veröffentlichung: “Videospiele und Videospielmusik sind seit meinem fünften Lebensjahr ein Teil meines Lebens. Ich freue mich sehr, es ist mir eine Ehre und ein Privileg. Ich bin dankbar, dass man mich gebeten hat, von REMNANT II inspirierte Musik zu komponieren, um das Spiel zu promoten. Ich kann es gar nicht erwarten, bis ihr sie hört.”

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert