InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Relicta: Physikbasierter Puzzler bekommt neue DLC’s und Xbox Series X-Optimierung

Xbox News von

am

Relicta

Ravenscourt und Mighty Polygon haben das Puzzle-Abenteuer Relicta nun auch für Xbox Series X|S und erstmals für Nintendo Switch veröffentlicht. Zudem bekommt das Spiel zwei kostenlose DLC’s spendiert.

Besitzer der PC-, Xbox-, PlayStation-4- sowie Google-Stadia-Version von Relicta erhalten mit dem heutigen Patch ebenfalls zwei kostenfreie DLCs: Aegir Gig und Ice Queen, die bereits zur Veröffentlichung Teil der Nintendo-Switch-Version sind.

Das erste der beiden kostenfreien DLCs, Aegir Gig, führt Nic als spielbaren Charakter ein. Nic ist ein Bioingenieur, der damit beauftragt war, die gravitomagnetischen Interfaces in der Umgebung zu testen, die er Jahre vor den Ereignissen des Hauptspiels für das AEGIR-Lab errichtet hat. Zwölf neue und immer herausfordernde Puzzles warten auf die Spieler, die die Chandra Base auf völlig neue Art und Weise erkunden können.

Das zweite DLC, Ice Queen, schließt an die Events der Hauptgeschichte an. Diesmal dient ein Überlebender der Chandra Base als Spielfigur. Alleine, gefangen in den Tiefen des Mondes, entdecken Spieler ein neues Biom mit zwölf zusätzlichen Rätseln, die eine einzigartige Herausforderung, dank zwei neuer Mechaniken, darstellen. Gemeinsam mit dem Toolset des Hauptspiels muss ein Ausweg aus der heruntergekommenen Mondbasis gefunden werden.

Relicta ist ein physikbasierter First-Person-Puzzler. Spieler schlüpfen in die Rolle eines Wissenschaftlers und müssen mittels Einfallsreichtums und den Gesetzen der Physik spannende Rätsel lösen. Um die Geheimnisse der Forschungsstation auf dem Mond zu lüften, müssen sie sich den Magnetismus sowie die Polarität und Schwerkraft zu Nutze machen.

Quelle: Pressemitteilung
Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.