InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Rainbow Six Siege: Operation New Blood erscheint am 11. Juni

Xbox News von

am

von

Rainbow Six Siege: Operation New Blood

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege: Operation New Blood ist ab dem 11. Juni erhältlich! Jahr 9 Saison 2 bringt ein Remaster des ersten Siege-Operators, wichtige Balancing-Updates, die Rainbow Six Siege-Mitgliedschaft und Onboarding.

Ubisoft enthüllte Saison 2 von Jahr 9 von Rainbow Six Siege; Operation New Blood. Diese Saison bietet ein komplettes Remaster von Recruit, des beliebten Original-Operators, maßgebliche Änderungen am Balancing, die Einführung der R6-Mitgliedschaft und andere wichtige Gameplay-Updates wie die Optimierung der Playlists und mehr.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Nach neun Jahren belebt Siege seinen ersten Operator neu; Recruit erhält ein frisches Aussehen und bringt zwei neue Archetypen für das Spiel als Angreifer oder Verteidiger und die Möglichkeit, die eigene Ausrüstung mit der Wahl von zwei Gadgets aus den je nach Rolle verfügbaren Gadgets anzupassen. Dadurch kann Recruit auf die Strategien der Spielenden reagieren, Lücken füllen, wo immer sie benötigt werden, und liefert euch die Möglichkeit, verschiedene sekundäre Gadgets und Spieltaktiken zu entdecken.

Striker und Sentry: Zwei neue Rekruten-Archetypen

Striker – Der offensive Recruit

Striker, der offensive Recruit, kann zwei verschiedene Gadgets aus der breiten Palette der Sekundärgadgets der Angreifer auswählen. Striker ist mit der M4 oder M249 als Primärwaffe und einer 5.7 USG oder ITA 125 als Sekundärwaffe bewaffnet.

Sentry – Der defensive Recruit

Der defensive Recruit, Sentry, kann aus jeder defensiven Sekundärwaffe im Arsenal wählen. Sentrys Ausrüstung umfasst die Commando 9 oder M870 als Primärwaffe und die C75 Auto oder Super Shorty als Sekundärwaffe.

Zugriff auf Recruit haben, erhalten alle, die den Premium-Battle-Pass besitzen, einen Operator-Gutschein, der für einen beliebigen Operator eingelöst werden kann. Wer bereits alle verfügbaren Operatoren besitzt, erhält 600 R6 Credits.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Balancing-Updates und neue Mitgliedschaft

Balancing-Updates

Rainbow Six Siege legt auch in Saison 2 von Jahr 9 großen Wert auf faires und strategisches Spiel. Mit Operation New Blood kommen Balancing-Änderungen für die Verteidiger-Operator Fenrir und Solis, die in den Matches zu stark waren und den Angreifern viel Aufmerksamkeit abverlangten. Die Anzahl der F-Natt Dread Mines in Fenrirs Besitz wurde auf 4 reduziert und sind nicht mehr kugelsicher. Außerdem wurden im ersten Teil des Balancing-Updates für Solis die Dauer und die Reichweite ihres SPEC-IO-Elektrosensors verringert, um das Feedback der Spieler zu berücksichtigen und das Gleichgewicht zwischen Angreifern und Verteidigern zu erhalten.

Lesetipp!  Fallout 76: Skyline Valley - Jetzt beginnt das neue Abenteuer

Einführung der R6-Mitgliedschaft

Ebenfalls neu in dieser Saison ist die R6-Mitgliedschaft. Alle, die eine aktive Mitgliedschaft besitzen, erhalten monatlich exklusive Inhalte wie zeitlich begrenzte Ausrüstung, animierte legendäre Skins, 10x Battle-Level-Skips, ein Bravo Pack und Zugang zum Premium-Battle-Pass für 9,99 Euro im Monat oder für 79,99 Euro im Jahr.

Rainbow Six - Mitgliedschaft

Verbesserungen für das Spielerlebnis

Nach der Einführung des Marktplatzes in der Beta-Phase haben nun alle Spieler, die die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert und mindestens die Freigabestufe 25 erreicht haben, ab dem 25. Juni Zugang zum Rainbow Six Siege-Marktplatz, wo sie sicher und anonym Skins mit R6-Credits handeln können.

Optimierung der Playlists

Operation New Blood fügt den Standard-Kartenfilter mit Auswahlmöglichkeiten für den Ranglisten-Kartenpool, den Nicht-Ranglisten-Kartenpool und alle Karten hinzu. Ihr könnt jetzt euer nicht rang gebundenes Matchmaking-Erlebnis so gestalten, dass es einem Gelegenheits- oder Wettbewerbsspiel ähnelt.

Training und Onboarding

Training und Onboarding haben weiterhin Priorität und erhalten bedeutende Updates, die sicherstellen, dass neue und erfahrene Spieler ihre Fähigkeiten verbessern können. So lässt sich jetzt das Zielen und die Kartennavigation mit Feedback in Endless Drill trainieren. Auch die Versus-KI erhält bedeutende Karten- und Operator-Ergänzungen, um das Trainingserlebnis abwechslungsreicher zu gestalten.

Weitere Aktualisierungen für diese Saison umfassen Änderungen am Caster Card, um das Spielerlebnis zu verbessern, Änderungen am Layout von Stadium sowie Aktualisierungen des Spielerkomforts für die Anpassung von Audio und Blendgranaten.

Rainbow Six Siege ist über Ubisoft+, das Abo-Modell von Ubisoft, sowie für Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 und Windows-PC, einschließlich Steam und Amazon Luna, erhältlich.

Rainbow Six Siege: Operation New Blood

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert