Project xCloud - Konsolen-Streaming

Wer Project xCloud zum Launch nutzen möchte, benötigt zwingend den Xbox Game Pass Ultimate.

Microsoft hat gestern ganz offiziell bekannt gegeben, dass alle Xbox Game Pass Ultimate-Nutzer, Project xCloud ab September kostenlos nutzen können. Ob Deutschland zum Start des Cloud-Gaming-Dienstes von Microsoft auch mit dabei sein wird, ist leider nicht bekannt.

Was wir aber wissen ist, dass Ihr Project xCloud zum Start nicht einzeln buchen könnt. Ihr müsst zwingend den Xbox Game Pass Ultimate besitzen, der aktuell 14,99 Euro im Monat kostet, um auf den Dienst zurückgreifen zu können, so Xbox Chef Phil Spencer gegenüber den Kollegen von The Verge.

“In der Zukunft werden aber genau hinschauen, wie wir Project xCloud innerhalb von Xbox platzieren und wie man Spiele die man besitzt und nicht Teil des Abos sind, konsumiert. Zum Start werden wir den Dienst den Ultimate-Nutzern zur Verfügung stellen, wo wir glauben, dass ist die richtige Zielgruppe, die eine Menge Titel spielt.”Phil Spencer

Das klingt fast so, dass zum Start “nur” die über 100 Spiele aus dem Xbox Game Pass über Project xCloud spielbar sein werden und eure anderen Xbox Spiele erst in naher Zukunft in den Cloud-Gaming-Dienst integriert werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here