PlayerUnknown's Battlegrounds

PlayerUnknown’s Battlegrounds ist nicht nur auf dem PC ein Hit. Auch auf der Xbox One verzeichnet PUBG in Sachen Verkaufszahlen große Erfolge, so Microsoft.

Das sich PlayerUnknown’s Battlegrounds auf Xbox One gut verkauft, konnten wir bereits vor einiger Zeit belegen. So hatte man in PUBG damals über 30 Millionen Spieler verzeichnen können, wobei, Dank SteamSpy man knapp über 26 Millionen Spieler auf Steam verzeichnen können. Somit fielen damals rund 4 Millionen Spieler auf die Xbox One-Version des Spiels und das nach nur rund 2 Wochen.

So wurde nun auch Aaron Greenberg diese Woche auf Twitter nach den Verkaufszahlen von PlayerUnknown’s Battlegrounds auf Xbox One gefragt. Sein Antwort war dabei kurz und bündig:

“Sie sind sehr gut. Wer werden nächste Woche mehr dazu veröffentlichten”.

Nächste Woche wird es dann auch den nächsten PUBG Client Patch für die Xbox One-Version geben. Wenn alles klappen sollte, wird man sogar noch heute Abend (US Zeit) und somit morgen früh unserer Zeit, mehr zum Patch bekannt geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here