PlayerUnknown's Battlegrounds

Während immer mehr Geheimnisse rund um Vikendi ans Licht kommen, bringt das neue Update weitere neue Inhalte sowie einige Anpassungen für die Season 7 von PUBG.

Das neue PlayerUnknown’s Battlegrounds Update 7.2 könnt Ihr euch am 26. Mai 2020 auf Xbox One und PS4 herunterladen. Die Stadia Version steht am gleichen Tag zur Verfügung, wo PC Spieler bereits ab dem 20. Mai Zugriff auf das Update haben.

Hier die neuen Inhalte und Anpassungen im Überblick:

  • Ranked Mode: Der Ranked Mode ‐ die bis dato größte Erweiterung des Spiels ‑ verfolgt ein neues, kompetitives Regelwerk und belohnt das Spielgeschehen auf eine völlig neue Art und Weise. Die in Update 7.2 ebenfalls hinzugefügten Bots sind nicht Teil des Ranked Mode. Im neuen Modus treten 64 Spieler gegeneinander an. Im Fokus steht schnellerer und besser Loot, dafür wird es keine rote Zonen geben. Dies bedeutet zwar den Abschied vom Überlebenstitel (die Statistiken bleiben erhalten), doch stattdessen gibt es zahlreiche Belohnungen für den Ranked Mode. Alle Einzelheiten gibt es in den aktuellen Patch Notes.
  • Benzinkanister: Der gute, alte Benzinkanister ist gefährlicher denn je! Er bietet neue strategische Einsatzmöglichkeiten: Er kann beispielsweise geworfen werden, wobei ein Teil des Treibstoffs dort austritt, wo er landet. Spieler können den Treibstoff auch aus einem Kanister gießen und Pfützen potenzieller Zerstörung erzeugen, wo immer sie wollen. Bis zur Verdampfung des Benzins innerhalb einiger Minuten kann der verschüttete Treibstoff mit Explosionen, Molotows und gezielten Schüssen entzündet werden.
  • Überarbeitung der Schrotflinten: Vikendi wird lauter – Schrotflinten richten jetzt 1,5x  Schaden am Kopf und 1,05x  Schaden an den Gliedmaßen an (statt 1,25x bzw. 0,9x). Neben dem erhöhten Schaden wird der Schadensabfall auf Distanz reduziert. Schrotflinten verhalten sich außerdem nun auch bei schnellerer Bewegung deutlich präziser, was die allgemeine Effizienz des Waffentyps erhöht. Auch die Schussgenauigkeit aus der Hüfte wurde verbessert.
  • Waffen-Balancing: Einige andere Waffen werden derzeit leicht angepasst, um den Spielablauf auszugleichen und den Spielern neue Möglichkeiten zu eröffnen. Bei einigen der beliebtesten Sturmgewehre kommt es zu einem verringerten Rückstoß. Sogar das M416 erhält neben anderen Veränderungen eine Reduzierung des Grundschadens.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here