PlayerUnknown's Battlegrounds Update 6.2

Mit dem neuesten PlayerUnknown’s Battlegrounds Update 6.2 wird es endlich möglich sein, dass Spieler von beiden Konsolenplattformen zusammen zocken können.

In wenigen Tagen erscheint das PlayerUnknown’s Battlegrounds Update 6.2 für Xbox One und PS4, das aber bereits jetzt auf dem PTS (Public Test Server) des Spiels heruntergeladen werden kann. Mit dem jüngsten Update ist es nun endlich das langersehnte Cross-Party-Play Feature verfügbar, dass es Spielern auf Xbox One und PS4 erlaubt, in benutzerdefinierten Matche zusammen zu spielen. Bisher war es lediglich möglich, dass Xbox One und PS4-Spieler zusammengewürfelt, in einem Match gegeneinander antreten konnten

Spielt wie nie zuvor! Ihr könnt nun Spieler, die auf einer anderen Plattform spielen in eure Party einladen!PUBG

Außerdem hält der ersehnte Team-Deathmatch-Modus Einzug ins Spiel. Hier erwarten euch intensive 8v8-FPP-Kämpfe auf insgesamt 7 verschiedenen Schlachtfeldern. Erlebt klassische PUBG-Schießereien und -Mechaniken mit voller Action und riesigem Spaßfaktor.

Das PUBG Update 6.2 erscheint dann am 27. Februar 2020 für Xbox One und PS4. Alle Informationen, sowie die offiziellen Patch-Notes könnt Ihr wie immer hier nachlesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here