Playerunknown's Battlegrounds

Heute um 10 Uhr erscheint das PlayerUnknown’s Battlegrounds Update #13 für Xbox One. Was euch dabei erwartet, erfahrt Ihr nun.

Nachdem vor kurzem die PUBG Test Server für Xbox One online geschaltet wurden, konnte das Team einige Korrekturen und Optimierungen vornehmen, welche nun in die Live Server des Spiels für alle verfügbar gemacht werden.

PlayerUnknown’s Battlegrounds Update #13 – Patch Notes

  • Der Freifall- und Fallschirmprozess wurde optimiert, was zu Leistungssteigerungen in der Anfangsphase eines jeden Spiels führt.
  • Die Weltverladung wurde optimiert. “Die “Play-doh”- und “Interieur-Prop-In”-Effekte wurden verbessert.
  • Bewegungsdaten für Spieler in der Nähe, die nicht in Sichtweite sind, werden nun effizienter behandelt, was zu einer allgemeinen Leistungssteigerung führt.
  • Ähnlich verhält es sich, wenn Spieler in der Nähe, aber nicht in Sichtweite, Gegenstände ausrüsten oder nicht ausrüsten, wird dieser Prozess effizienter gehandhabt. Dies hilft bei der Performance und Abstürzen während des Spiels.
  • Das Inventar wurde optimiert, um die Reaktionszeit beim Öffnen zu verbessern und einige Abstürze zu beheben.
  • Unbewohnte Boote und Fahrzeuge verursachten einige Leistungsprobleme, und wir haben dieses Problem gelöst.

Nach langen Spielsitzungen (drei oder mehr Stunden) auf der Standard Xbox One und der Xbox One S stürzt das Spiel manchmal ab. Das ist seit einiger Zeit ein Problem, und man hofft es, bald zu lösen können. Aktuell hilft hier nur das Neustarten des Spiels.

Doch wie geht es mit den Xbox Test Server von PUBG weiter? Mehr Informationen dazu möchte man bald bekannt geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here