InsideXbox.de | Social Media

Spiele

PAYDAY 3: “Operation Medic Bag” Patch 3 führt Quickplay und mehr ein

Xbox News von

am

von

Payday 3

Der dritte Patch von “Operation Medic Bag” für PAYDAY 3 bringt Quickplay, Party-Zusammenführung nach dem Spiel und Schockgranaten! Bist du bereit für deinen nächsten Raubzug?

Diese Initiative wurde entwickelt, um das Spiel mit den Erwartungen der Community in Einklang zu bringen, indem das Gameplay, die Stabilität und das Matchmaking verbessert wurden.

Der neueste Patch führt mehrere aufregende Features und Verbesserungen ein, wie Quickplay, Zusammenführung von Spielern nach dem Spiel, Überspringen des Missions-Intros, Schockgranaten und signifikante Korrekturen für Server- und Client-Abstürze.

Patch-Highlights:

  • Quickplay: Diese erste Implementierung zielt darauf ab, das Matchmaking zu rationalisieren, sodass Ihr schneller in Raubzüge einsteigen könnt.
  • Post-Game Party Up: Nach der Aktion könnt Ihr euch mit anderen zusammenschließen.
  • Schockgranate: Entfesselt einen kurzzeitigen Schockeffekt, der jeden Gegner in seinem Wirkungsradius vorübergehend außer Gefecht setzt.
  • Missions-Intro überspringen: Überspringe die langatmigen Missions-Intros und tauche direkt in die Action ein.
  • Fluchtwagen: Ihr könnt euch jetzt in den Fluchttransporter zurückziehen, um einem Kugelhagel zu entgehen.
  • Animationen für Waffeninspektionen: Sturmgewehre erhalten einzigartige Animationen, um der Waffeninspektion mehr Flair zu verleihen.
Lesetipp!  DRAGON QUEST III HD-2D Remake: Release-Datum, Vorbestellungen und mehr

Die kompletten Patch-Notes könnt Ihr hier nachlesen.

Lead Producer Andreas Häll-Penninger äußerte sich begeistert über die erzielten Fortschritte und betonte, dass sich das Team auf Stabilität und die Bereitstellung von Updates in einem Tempo konzentriert, das die Community erwartet. Die “Operation Medic Bag”-Updates zielen darauf ab, kleinere Patches in kürzeren Abständen zu veröffentlichen, um einen konstanten Fortschritt zu gewährleisten und das Feedback der Community zu ermöglichen.

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert