InsideXbox.de | Social Media

Spiele

PAYDAY 3: Legacy Patch Update – Zwei klassische Heists erneut erleben – Trailer

Xbox News von

am

von

PAYDAY 3

Erlebt ein nostalgisches Abenteuer, indem der legendäre Koop-Heist-Shooter PAYDAY 3 durch den neuesten Legacy Patch (1.0.2) erweitert wird.

Dieses beeindruckende Update, das von Deep Silver und Starbreeze Studios präsentiert wird, belebt die beliebtesten Raubüberfälle aus PAYDAY 2, bekannt als Legacy Heists, wieder. Ihr habt nun die einmalige Gelegenheit, die Aufregung und das Adrenalin der klassischen Missionen Cook Off und Turbid Station (ursprünglich Murky Station in PAYDAY 2) erneut zu erfahren, jetzt in einer überarbeiteten und verbesserten Version.

Neue Funktionen und Verbesserungen

Der Legacy Patch (1.0.2) für PAYDAY 3 führt eine Fülle von neuen Features und Optimierungen ein. Dazu gehören die zwei neu aufgelegten Legacy Heists Cook Off und Turbid Station, die mit den fortschrittlichen Heist-Funktionen von PAYDAY 3 ausgestattet sind. Ihr könnt euch außerdem auf die Transporter-Fertigkeitslinie, erweiterte First-Person-Interaktionen und eine Waffeninspektion im Spiel freuen. Darüber hinaus bietet das Update Infamy-Punkte für die Heist-Payouts, die exklusive “Under Wraps”-Maske und die Preset-Waffe “Compact7 Lycan”. Mit über 200 Fehlerbehebungen und zahlreichen Verbesserungen in den Bereichen Balancing und Quality of Life, verspricht dieser Patch ein noch immersiveres und spannenderes Spielerlebnis.

Lesetipp!  Vollständig spielbares Warhammer 40,000: Space Marine 2 Entwickler-Build geleakt

PAYDAY 3 bietet neben dem Legacy Patch auch spannende Year 1-Post-Launch-Inhalte. Fans können sich auf den kommenden DLC Syntax Error freuen, dessen Veröffentlichung für Dezember geplant ist.

Erhältlich ist PAYDAY 3 auf PC über PC Game Pass, Steam, Epic Games Store sowie auf Xbox Series X|S inklusive Game Pass, PlayStation 5 und GeForce NOW.

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert