Die erfolgreichste Rennspiel-Serie kehrt mit Vollgas zurück. Ghost Games und Electronic Arts veröffentlichen heute Need for Speed für Xbox One sowie für PlayStation 4.

„Seit Beginn unserer Planungen für ein Reboot dieser erfolgreichen Franchise war es unser Ziel, ein Spiel zu entwickeln, das genau das bietet, was unsere Fans wollen“, sagt Marcus Nilsson, Executive Producer bei Ghost Games. „Wir haben den Schwerpunkt auf authentisches Tuning gelegt und ein Erlebnis geschaffen, das tief in der urbanen Autokultur der heutigen Zeit verwurzelt ist. Darüber hinaus gibt es wieder eine packende Story und eine offene Welt bei Nacht. All das zusammen ergibt Need for Speed.“

Dank umfangreichem Optiktuning mit authentischen Zubehörmarken, Performance-Upgrades, abstimmbarem Handling und einem neuen Folien-Editor bietet Need for Speed das umfassendste Tuning in der 20-jährigen Geschichte der Serie. Das Spiel lässt Racing-Fans in die Welt der urbanen Autokultur eintauchen und präsentiert die aktuellen und kommenden Trends aus der Automobilwelt. Das Team arbeitet bei jedem Aspekt des Spiels eng mit Speedhunters zusammen, von der Liste der Fahrzeuge bis hin zu den relevanten Zubehörprodukten. So konnte sichergestellt werden, dass Need for Speed die moderne Tuningszene angemessen repräsentiert.

Fünf Arten zu spielen – Speed, Style, Schrauber, Crew und Outlaw – treiben das Spielerlebnis durch miteinander verbundene Handlungsstränge voran, die sich um fünf Automobilikonen aus der realen Welt drehen. Diese Ikonen – Magnus Walker, Ken Block, Nakai-san, Risky Devil und Morohoshi-san – sind die Stars der urbanen Autokultur und zugleich Inspirationsquelle für die Story von Need for Speed. Die Spieler bauen ihren Ruf auf, während sie sich selbst zur ultimativen Ikone entwickeln.

httpv://www.youtube.com/watch?v=TqOoolvT2Pc

Quelle: EA Pressemitteilung