NBA 2K21

Vor kurzem wurde bekannt, dass es in NBA 2K21 Ladebildschirme mit Werbung gibt, die nicht übersprungen werden können. 2K reagiert und äußert sich öffentlich auf die Kritik er Community.

Am Montag hatten auch wir darüber berichtet, das 2K in NBA 2K21 Ladebildschirme mit Werbung eingebaut hat. Das doofe daran, diese können übersprungen werden. Wer sich ein Beispiel dazu einmal anschauen möchte, den verweisen wir gerne auf unseren Artikel vom Montag.

2K reagiert aber nun auf doch deutliche Kritik aus der Community und rudert zurück. Offiziell heißt es in einem Statement, dass man nicht damit gerechnet und es nicht geplant hat, dass diese Werbeblöcke im Spiel, eure Spielererfahrung so zu beeinflussen.

Jetzt könnt Ihr natürlich denken was Ihr möchtet, die Sache ist aber die, dass 2K diese Art von “Werbung” in der Pre-Game-Phase eines Ingame-Match in NBA 2K21 entfernen wird.