InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Naraka: Bladepoint – Battle-Royale-Titel bekommt im August eine neue große Map spendiert + Trailer

Xbox News von

am

Naraka: Bladepoint

Die neue große Map Holoroth bringt neue Funktionen ins Spiel, mit Wettersystemen, interaktiven Objekten und einem brandneuen Gebiet zum Erkunden.

NetEase und 24 Entertainment haben eine brandneue Karte für Naraka: Bladepoint angekündigt. Die neue Region Holoroth steht euch ab dem 19. August in Naraka: Bladepoint zur Verfügung.

Nach dem erfolgreichen Start auf der Xbox Series X|S im letzten Monat hat das Team nicht locker gelassen und weiterhin neue Inhalte für die Spieler der ständig wachsenden Community von NARAKA entwickelt. All das sorgt dafür, dass es kurz vor dem ersten Jahrestag des Spiels mehr NARAKA zu genießen gibt als je zuvor.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In einigen Gebieten von Holoroth fällt viel Schnee, der ziemlich tief werden kann und das Vorankommen der Kämpfer verlangsamt. Ihr müsst auch darauf achten, dass Ihr euch nicht zu sehr der Kälte aussetzet, so dass euer Charakter Lagerfeuer aufsuchen muss, um lebensspendende Wärme zu finden. In der Wüste müsst Ihr euch vor verwirrenden Sandstürmen in Acht nehmen. Es gibt auch viele neue Interaktionen mit Objekten, die in die Strategien der Spieler integriert werden können – darunter verschiedene installierte Mechanismen, herabfallende Felsen und Schlingpflanzen.

Natürlich gibt es auch neue Kampferfahrungen. Auf den schwebenden Plattformen rund um das Plumed Castle in der Mitte der Karte können die Spieler den neuen Luftkampf ausprobieren, der es euch ermöglicht, höher über gähnende Abgründe zu springen. Und in der Stadt Tang und im Stadtgebiet von Mehtaab findet Ihr zahlreiche Gebäude, auf die Ihr klettern, wo Ihr euch auch verstecken und nach euren Feinden Ausschau halten könnt – perfekt, um vom Nahkampf in den Fernkampf zu wechseln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.