Minecraft: Education Edition

Zum Jahresstart wird die Minecraft: Education Edition mit einem erweiterten Minecraft Mentoren-Programm ausgebaut und durch das Versions-Update 1.0 mit neuen Features ergänzt.

Seit der Ankündigung der Minecraft: Education Edition im Januar 2016 entdeckten mehr als 75.000 Studenten und Lehrkräfte in Klassenzimmern überall auf der Welt die kreative Welt von Minecraft im Bildungskontext.

Minecraft Mentoren-Programm
Das Feedback von Lehrkräften wird auch weiterhin ein integraler Bestandteil der Minecraft: Education Edition sein. Aus diesem Grund erweitert Microsoft das Mentoren-Programm, das nunmehr 60 Minecraft Mentoren aus 16 Ländern repräsentiert. Zukünftig wird jede Woche ein anderer Mentor einen Blogpost, einen Livestream, ein Video oder andere Beiträge als Teil der „Mentor of the Week“-Serie für die Community veröffentlichen.

Version 1.0 mit neuen Features
Um den Einstieg für Lehrkräfte noch einfacher zu gestalten, wird heute die Version 1.0 der Minecraft: Education Edition mit folgenden neuen Features veröffentlicht:

  • Generalpause – Lehrkräfte können eine kurze Pause für die gesamte Spielwelt einlegen
  • Erreichbarkeits-Features wie die Text-To-Speech Funktion im Ingame-Chat
  • Aktualisiertes User Interface mit intuitiveren Einstellungs-Optionen
  • Die Höhe der Welt wurde auf 256 erhöht, um noch größere Gebäude bauen zu können
  • Vollständiges Gameplay von der ersten Nacht bis zur Enddimension
  • Iglus und Eisbären in arktischen Welten
  • Angepasster und verbesserter Upload für Lehrkräfte mit .mcworld-Dateiformat-Unterstützung

httpv://www.youtube.com/watch?v=nKVQwdosMMk

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here