...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Meet Your Maker: Inhalts-Roadmap und langfristige Unterstützung angekündigt

Xbox News von

am

von

Meet Your Maker

Das Spiel Meet Your Maker von Behaviour Interactive startet am 04. April auf Xbox, PlayStation und PC. Doch das ist erst der Anfang. Der Creative Director Ash Pannell hat bereits eine langfristige Unterstützung des Spiels angekündigt, indem die ersten drei Monate der Inhalts-Roadmap nach dem Launch vorgestellt wurden.

Das erste Update wird wenige Wochen nach dem Launch stattfinden und das kostenlose Deko-Paket Hellscape einführen. Das Paket enthält zwei Blöcke, zwei Requisiten, eine animierte Requisite und acht Abziehbilder. Die Kombination aus organischer Materie und industriellen Materialien mit unheimlichen Effekten, pulsierenden Animationen und düsterer Beleuchtung schafft eine neue Ästhetik im Spiel.

Im Laufe der ersten Monate von Meet Your Maker werdet Ihr neue Mods und Erweiterungen für bestehende Fallen und Wachen freischalten können. Jede neue Modifikation oder Erweiterung wird direkt hinzugefügt und kann durch mit Spielzeit erhaltener Spielwährung freigeschaltet werden. Builder werden plötzlich neue Möglichkeiten haben, ihre Fallen und Wachen zu beeinflussen, was ihnen noch mehr Kontrolle über ihre Aufstellungen und Kombos gibt, um Raider zu überlisten.

Großes Inhalts-Update – Sektor 1: Dreadshore

Ab Ende Juni 2023 wird Meet Your Maker über die bekannten Red Sands hinausgehen. Mit dem ersten großen Inhalts-Update Sektor 1: Dreadshore wird es eine neue Umgebung geben, die in eine neue Region der postapokalyptischen Welt von Meet Your Maker führt. In dieser kann mit einem neuen, an den Sektor angelehnten Satz von Bausteinen gebaut werden, um einen anderen Stil von Außenposten zu schaffen. Dreadshore hält außerdem noch ein neues, kostenloses Deko-Paket für alle bereit.

Zusätzlich werden vier Gameplay-Elemente veröffentlicht, die alle durch das Spielen von Meet Your Maker freigeschaltet werden können. Die Elemente sind ein neuer Wächter mit seinen Perks, eine neue Waffe mit ihren Upgrades, eine neue Falle mit ihren Mods und eine neue Wache mit ihren Verstärkungen. Jeder Gegenstand soll das Spielgeschehen aufmischen und wird thematisch auf den neuen Sektor abgestimmt sein. Die Gameplay-Elemente können über die Plattform-Stores erworben werden.

Sektor 1: Dreadshore enthält zusätzlich eine neue Kosmetiksammlung, die auf Xbox, PlayStation oder PC via Steam käuflich erworben werden kann. Perks, Upgrades, Mods und Verstärkungen können nur durch Spielzeit freigeschaltet werden, wenn das zugehörige Gameplay-Element zuerst freigeschaltet wurde.

Meet Your Maker

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert