InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Marvel’s Guardians of the Galaxy bekommt mehr Aufmerksamkeit seit Game Pass-Einbindung

Xbox News von

am

Marvel's Guardians of the Galaxy

Das im vergangenen Oktober veröffentlichte Marvel’s Guardians of the Galaxy wurde nicht mit den Lorbeeren bedacht, die es eigentlich verdient hätte. Dank des Game Pass könnte sich das nun ändern.

Das Action-Adventure-Spiel blieb bis Ende des letzten Jahres unter den Absatzerwartungen, so Yosuke Matsuda, Präsident von Square Enix. Eidos Montreal verkündet jedoch wachsendes Interesse seit Ende 2021, was sich an den steigenden Verkäufen bemerkbar macht. Zudem findet der Titel, seit dem Einzug in den Game Pass im März, zunehmend mehr Anklang bei den Spielern.

Senior Narrative Director Mary DeMarle erzählte den Kollegen von Eurogamer in einem Interview, dass er sich freue, dass die Spieler das Spiel spielen und ihre Erfahrungen teilen. Jean-Francois Dugas, Senior Creative Director von Marvel’s Guardians of the Galaxy, sei mit dem Titel sehr zufrieden. Außerdem fügte er hinzu: „Natürlich wollen wir so viel wie möglich verkaufen – jedoch sei es nicht so einfach auf dem Markt, gerade wenn es sich um eine neue IP handelt.“

Quelle: VGC
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.