InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Hunt: Showdown – Aufregende Roadmap enthüllt – Xbox One-Version wird eingestellt

Xbox News von

am

von

Hunt: Showdown

Neue Features in Hunt: Showdown werden im neuesten Entwickler-Insight enthüllt.

Das Entwicklerteam hinter dem beliebten Spiel Hunt: Showdown hat seine neueste Roadmap veröffentlicht, die einen Einblick in das gibt, was euch in den kommenden Monaten erwartet. Die Roadmap enthält Details zu neuen Funktionen und Änderungen, die im Laufe des Jahres 2023 und in der ersten Hälfte des Jahres 2024 in das Spiel eingeführt werden sollen.

  1. Trilogie der Ereignisse:
    Hunt: Showdown wird das zweite und dritte Kapitel seiner laufenden Event-Trilogie im Herbst und Winter 2023 veröffentlichen. Die Twitch-Drop-Kampagne im Oktober ist besonders erwähnenswert, da sie Halloween mit neuen Jägerwaffen, Amuletten und Kisten feiern wird.
  2. Gameplay-Verbesserungen:
    Freut euch auf 25 zusätzliche Jäger-Slots, ein überarbeitetes Prestige-System und frühzeitige Freischaltungen von Basiswaffengruppen. Das Spiel wird außerdem stufenweise überarbeitete Eigenschaften und Animationen zur Waffeninspektion einführen, die das gesamte Spielerlebnis verbessern.
  3. Konsolen- und Controller-Updates:
    Eine signifikante Überarbeitung der Konsolen-Controller- und Gamepad-Unterstützung ist in Planung. Ihr könnt euch somit auf Verbesserungen wie Anpassungen der toten Zone, Zielhilfe, Beschleunigungsoptionen, benutzerdefinierte Tastenbelegung und ein überarbeitetes Waffenrad freuen.
  4. Backend- und Netzwerkverbesserungen:
    Das Spiel wird auf ein dezentrales Backend umgestellt, was ein besseres Update-Management und schnellere Inventar-Interaktionen verspricht. Obendrein sind Optimierungen des Netzwerks in Arbeit, um Probleme wie Rubberbanding und die Konsistenz von Projektilpfaden zu beheben. Das Matchmaking-System wird ebenfalls überarbeitet, zusammen mit verbesserten Voice-Chat-Funktionen.
  5. Cry-Engine-Upgrade:
    Eines der am meisten erwarteten Updates ist das Upgrade des Spiels auf die Cry Engine 5.11, das für Anfang 2024 geplant ist. Dieses Upgrade wird mit der Veröffentlichung einer brandneuen Karte zusammenfallen und zudem den offiziellen Start von Hunt: Showdown auf Xbox Series X|S und PlayStation 5 markieren.
    Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Unterstützung für ältere Konsolen wie Xbox One und PS4 bis April 2024 auslaufen wird. Dieses Upgrade verspricht fortschrittliche Funktionen wie DirectX 12, FSR 2.1.2, Direct Storage und HDR. Zudem können sich die Spieler auf eine komplette Überarbeitung der Benutzeroberfläche freuen, die die Navigation und Lesbarkeit verbessert.
Lesetipp!  Darkest Dungeon II für Xbox Series X|S erschienen - Launch-Trailer

Weiterlesen
Werbung

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert