InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Forza Motorsport 7: Juli Update und Top Gear Car Pack sind live

Xbox News von

am

Forza Motorsport 7 Top Gear Car Pack

Die Turn 10 Studios haben heute zusammen mit dem Juli Update auch das Top Gear Car Pack für Forza Motorsport 7 veröffentlicht, welches euch wieder ein paar coole Boliden in die virtuelle Garage stellt.

Das Forza Motorsport 7 Juli Update enthält neue Funktionen und Verbesserungen, die auf dem Feedback der Community basieren, sowie einige aufregende neue Inhalte mit den Porsche Spotlight Cars und dem Top Gear Car Pack.

Die Porsche Spotlight Cars sind für alle Forza 7-Spieler kostenlos, und das Top Gear Car Pack ist eines von zwei zusätzlichen Car Packs, die kürzlich dem Forza Motorsport 7 Car Pass hinzugefügt wurden.

Die zwei neuen Porsche Spotlight-Autos stehen allen Forza Motorsport 7-Spielern ohne Aufpreis zur Verfügung. Klassische Rennsportfans werden die unverwechselbare Lackierung des Porsche 917/20, auch „Pink Pig“ genannt, erkennen, während der 911 GT3 RS 2019 den modernen Ausdruck des Porsche-Genies widerspiegelt.

Das Juli Update ist voll von Verbesserungen in Forza Motorsport 7 und es leitet auch einige neue Entwicklungsinitiativen in dem Spiel ein, die Turn 10 Studios im Laufe des Sommers veröffentlichen werden. All diese Arbeit kommt direkt aus dem laufenden Austausch mit der Forza-Community und dem Ziel, den Fans ein immer besseres Spielerlebnis zu bieten.

Forza Motorsport 7: Juli Update

So heißt es auf der offiziellen Forza Motorsport Seite: 

Zuerst schalten wir alle „exklusiven“ Autos im Spiel frei. Bisher gesperrte Autos, die nur für bestimmte Events zur Verfügung standen (oder im Specialty Dealer verfügbar waren), stehen nun allen Spielern zum Kauf mit In-Game-Credits zur Verfügung. Wie bei jedem Auto im Spiel, müssen die Spieler immer noch die entsprechende Car Collector Tier und haben genug verfügbare In-Game-Credits, um diese Autos zu kaufen.

Mit dem Juli-Update werden mehr als 100 bisher exklusive Fahrzeuge freigeschaltet. Die einzigen Autos, die in Zukunft verschlossen bleiben werden, sind Forza-Edition-Autos und Einhorn-Autos, die es im Spiel gibt. Zusätzlich zur Freischaltung aller Fahrzeuge werden wir ab dem 10. Juli alle fahrzeugbezogenen Kisten von Forza Motorsport 7 aus dem Preiskistensystem entfernen. Die Kisten, die im Spiel verbleiben, enthalten nur Driver Gear, Badges und/oder Mod Card.

Außerdem werden die Spieler eine deutlich verbesserte Leistung in den Autoauswahlbildschirmen bemerken. Diese Änderung ist eine direkte Folge des Feedbacks unserer Multiplayer-Community; jetzt, während der Multiplayer-Intervalle, können die Spieler schneller als je zuvor zu Ihren Autos gelangen. Darüber hinaus haben wir den Spielern ein weiteres Werkzeug zur Verfügung gestellt, um das Trauerverhalten zu bekämpfen, indem wir es nun privaten Lobby-Hosts erlauben, Spieler mitten in einem Rennen aus einer Lobby zu entfernen. Dieses Update beinhaltet auch eine Weiterentwicklung der Forza Motorsport 7 Message Center-Funktion; mit diesem Update werden wir automatisch Registerkarten im Message Center verstecken, die keine Inhalte für den Player enthalten. Suchen Sie in Zukunft nach weiteren Updates für Forza 7 Message Center.

httpv://www.youtube.com/watch?v=whRD57NqUEM

Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.