InsideXbox.de | Social Media

Spiele

FIFA 23: Cross-Play zwischen Xbox, PlayStation und PC soll im neusten Teil ermöglicht werden

Xbox News von

am

FIFA 22

Mit FIFA 23 sollen Spieler auf Xbox, PlayStation und PC endlich, Dank Cross-Play, gegeneinander spielen können.

Auch in diesem Jahr wird mit FIFA 23, ein neues Spiel der beliebten Sportserie von EA SPORTS veröffentlicht. Wie Insider Tom Henderson in einem aktuellen Blogpost mitteilt, soll FIFA 23 dann zum ersten mal in der Geschichte der Serie, Cross-Play in allen Spielmodi zwischen Xbox, PlayStation und PC ermöglichen, so das Ihr als Xbox-Spieler nun endlich auch gegen Freunde auf den anderen Plattformen, zocken könnt.

Auch wenn EA seit Oktober letzten Jahres seine Lizenzvereinbarung mit FIFA überprüfe, wird das Spiel wohl auch in diesem Jahr unter den Namen FIFA 23 erscheinen. Auch Gerüchte um eine Free-to-Play-Veröffentlichung werden sich, laut Henderson, nicht bewahrheiten.

Die erstmals in FIFA 22 eingeführte neue Hypermotion-Technologie, soll im neusten Teil der Serie in einer verbesserten Version zum Einsatz kommen. So berichtet Henderson, dass diese Technologie um das Zehnfache verbessert wurde und es dem Entwicklungsteam nun ermöglicht, Animationen von echten Fußballspielern in echten Spielen mit Stadionkameras zu erfassen.

Darüber hinaus wird FIFA 23 sowohl die Weltmeisterschaft der Männer als auch die der Frauen enthalten, wobei EA seine Lizenzpartnerschaft über alle großen Ligen hinweg ausbaut, um ein einheitliches FIFA-Erlebnis zu schaffen, das Männer und Frauen zusammenbringt, so Henderson in seinem Blogpost weiter.

Doch wie wird es mit der FIFA-Reihe bei EA weitergehen? Jüngste Markenanmeldungen deuten wohl darauf hin, das Electronic Arts bzw. EA SPORTS, die Serie in Zukunft „EA SPORTS FC“ nennen könnt.

Quelle: xfire.com
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.