InsideXbox.de | Social Media

News

Elite Dangerous: Odyssey – Konsolen-Veröffentlichung verschiebt sich auf den Herbst 2021

Xbox News von

am

Elite Dangerous: Odyssey

Wie Frontier Developments nun leider verkünden muss, verschiebt sich der Release von Elite Dangerous: Odyssey auf Konsolen bis mindestens Herbst 2021.

2020 war für viele Entwickler-Team, so auch für Frontier Developments, kein einfaches Jahr. Viele Pläne könnten nicht rechtzeitig umgesetzt werden und das Team sieht bereits jetzt weitere bzw. anhaltene Einschränkungen auf sich zu kommen, so dass man sich nun entschlossen hat, den Release von Elite Dangerous: Odyssey auf Konsolen bis mindestens Herbst 2021 zu verschieben.

Man entschuldigt sich bei der Community, die nun länger auf die Erweiterung warten muss. Wir denken aber, es ist nach zu vollziehen und die Mehrheit der Spieler wird für diese Entscheidung vollstes Verständnis zeigen

„Unsere PC-Pläne sind nur zu einem kleinen Teil betroffen, aber unsere Pläne für die Konsolen-Veröffentlichung werden leider eine größere Entwicklungsverschiebung erfahren. Bitte wisst, dass diese schwierigen Entscheidungen mit dem Fokus getroffen wurden, Odyssey so unglaublich wie möglich für alle unsere Commanders zu machen, unabhängig von ihrer Plattform, während wir gleichzeitig realistische Projektfristen für unsere Teams in dieser schwierigen globalen Situation respektieren.“

In Elite Dangerous: Odyssey bekommt die Weltraum-Action eine neue Dimension verpasst. Raumschiffe, Bodenfahrzeuge und Kommandeure treffen in spannungsgeladenen Luft-Boden-Schlachten aufeinander. Die Spieler können dafür aus einer ganzen Menge an Waffen und Ausrüstungsgegenständen passend zu ihrem eigenen Spielstil wählen und so versuchen, sich einen taktischen Vorteil zu verschaffen. Es liegt ganz an ihnen, sich zwischen einem offensiven Vorpreschen oder einem eher heimlichen Vorgehen zu entscheiden.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.