InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Electronic Arts verabschiedet sich anscheinend doch nicht von physischen Datenträgern

Xbox News von

am

Electronic Arts

Electronic Arts dementiert, dass man in Zukunft keine Spiele mehr auf physischen Datenträgern veröffentlichen wird.

In einem Bericht von GameWirtschaft war zu lesen, dass Electronic Arts wohl keine seiner Spiele mehr auf physischen Datenträgern veröffentlichen wird – siehe unseren Re-Tweet vom 26. Oktober 2022. Dem widersprach EA nun dann doch etwas aber lässt weiteren Spielraum für Spekulationen.

In einer Stellungnahme des Unternehmens heißt es laut gameswirtschaft.de, dass man den Vertrieb physischer Spiele in Deutschland, Österreich und in der Schweiz nicht gestoppt hat und Ihr in Zukunft auch weiterhin EA-Spiele bei dem Händler eures Vertrauens erwerben könnt.

Grund zur ersten Annahme, dass EA wohl rein auf das digitale Geschäft setzt, lies eine Änderung im Handelsregister-Eintrag der Electronic Arts GmbH vermuten. So konnte man, laut GameWirtschaft vor der Änderung lesen: „Import, Export, Vertrieb, Verkauf und Herstellung von Produkten jeglicher Art in Bezug auf Videos, Videospiele, Computer-Software.“ Und dann wurde dieser Passus auf „Erbringung von Leistungen bezogen auf Videos, Videos-Spiele, Computer-Software und interaktive Unterhaltung.“ abgeändert.

Lesetipp!  Back 4 Blood: Erweiterung Fluss des Blutes ist jetzt für Konsole und PC verfügbar - Launch-Trailer

So steht im Geschäftsbericht 2021/22 auch, dass man „keine Umsätze mit verpackten Waren mehr erzielen“ wird, so das man, wenn man alles zusammen nimmt, und auch GameWirtschaft kommt zu dem Schluss, dass EA sich wohl in Zukunft nicht mehr selbst um den Vertrieb seiner Spiele auf physischen Datenträgern kümmert, sondern wohl an ein anderes Unternehmen auslagern wird.

Somit würde Electronic Arts dem nachkommen, was man in der Stellungnahme geschrieben hat.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptiert Ihr die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

 

Quelle: GameWirtschaft
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.