EA Play

Electronic Arts hat nun die letzten Details zu EA PLAY bekannt gegeben. Los geht es am 12. Juni 2016 um 22:00 Uhr, live aus Los Angeles und London.

Zum kommenden EA PLAY am 12. Juni 2016, gibt Electronic Arts nun offiziell folgendes bekannt:

Am 12. Juni, 22:00 Uhr MESZ wird EA live aus Los Angeles und London die Pressekonferenz übertragen, die den Startschuss für EA PLAY LA im The Novo in Los Angeles und EA PLAY LONDON im Eventim Apollo in Hammersmith bildet. Unter der Moderation von CEO Andrew Wilson in L.A. und Chief Competition Officer Peter Moore in London werden bei der Pressekonferenz einige der meisterwarteten EA-Spiele präsentiert, die im Laufe dieses und des nächsten Jahres erscheinen werden, ergänzt durch einige Überraschungen zu weiteren Spielen. Fans aus der ganzen Welt können die Pressekonferenz ab 22:00 Uhr MESZ auf http://www.ea.com/play2016 im Livestream verfolgen.

EA PLAY ist ein völlig neu entwickeltes Event, das speziell auf Spieler ausgerichtet ist und die neuesten Spiele von EA zum Leben erwecken soll. Im Anschluss an die Pressekonferenz erhalten Besucher an beiden Standorten erstmals Gelegenheit, die kommenden Titel Battlefield 1 und Titanfall 2 sowie die beliebten Sportspiele FIFA 17, Madden NFL 17 und NHL 17 selbst auszuprobieren.

Bei EA PLAY LA wird es ab 23:00 Uhr MESZ zum ersten Mal überhaupt einen Multiplayer-Livestream zu Battlefield 1 namens „Battlefield Squads“ geben. Hierbei kämpfen 32 Community-Squads gegeneinander um den Sieg. Jedes Team besteht aus weithin bekannten YouTubern, Twitch-Streamern und Prominenten wie Marshawn Lynch, Wiz Khalifa und Zedd. Im Anschluss daran wird der Livestream während des gesamten Tages einige der größten Spielereihen und Mitgliederangebote von EA präsentieren.

Neben der Möglichkeit, künftige Titel anzuspielen, bietet EA PLAY LA eine Vielzahl unterhaltsamer Aktivitäten für Spieler, unter anderem:

  • Gelegenheit, die neuesten Mobile-Titel von EA zu testen, darunter Bejeweled Stars und Madden NFL Mobile
  • Am Montag und Dienstag werden live eSport-Wettbewerbe ausgetragen, darunter die „Madden Championship“
  • Am Montag signiert Todd McFarlane ein spezielles, limitiertes Titanfall 2-Poster, das eigens für EA PLAY entworfen wurde
  • Am Sonntag steht NFL-Star und LA Rams-Runningback Todd Gurley für Autogramme bereit
  • Erstellen persönlicher Battlefield 1-Erkennungsmarken, die sich thematisch an der Zeit des 1. Weltkriegs orientieren
  • Sechs spezielle Event-Pins zum Sammeln
  • Präsentation der neuen, innovativen Samsung-Gaming-Monitore mit gewölbtem Bildschirm, die ein noch tieferes Eintauchen ins Spielerlebnis ermöglichen

Besucher des Events sind ebenso wie alle anderen eingeladen, die offizielle EA PLAY-App herunterzuladen. Über diese praktische Anwendung können Spieler auf der ganzen Welt den EA PLAY-Livestream direkt verfolgen. Zudem bietet sie Zugriff auf alle Informationen rund um das Event und die präsentierten Spiele, die aktuellsten Gameplay-Neuigkeiten sowie Biografien der beteiligten Entwickler. Für Besucher von EA PLAY LA hält die App zudem weitere hilfreiche Informationen bereit, wie etwa eine Karte der Veranstaltung, die ihnen dabei hilft, kein Spiel und keine Aktivität zu verpassen.

Need for Speed - [Xbox One]
  • Electronic Arts
  • Videospiel
  • Deutsch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here